5 GHz mit VHT80 und ohne Mesh ok?


#1

Vielleicht eine etwas merkwürdige Frage, aber mich würde doch eure Meinung dazu interessieren. Nachdem ich gemerkt habe, dass die Geschwindigkeit mit meinem Freifunkrouter ( den ich auch für mein privates WLAN verwende) im vergleich zur Fritzbox doch eher bescheiden ist, habe ich mal auf 5 GHz das Mesh ausgeschaltet und VHT80 an. Damit ist die Performance erheblich besser und in der Praxis hat es keine Nachteile, da ich mit 5 GHz ohnehin keinen Mesh-Partner habe, auf 2,4 GHz aber schon. Haltet ihr das für legitim bzw. ist das dann immer noch “echtes” Freifunk?


#2

Ja, das finde ich ok. In der Tat wird das mit Gluon in Zukunft ein Standardfall werden, da man das Client-Radio vom Mesh-Radio trennen kann, wenn man ein Tri-Radio Gerät kauft. Dann muss nur noch das Mesh-Radio auf einem vordefinierten Kanal verweilen.


#3

Für Communities die kein IBSS verwenden ist es ggf. sinnvoll anzumerken, dass des Mesh auch weiterhin mit 20MHz N/AC Geräten funktioniert und nicht zwingend deaktiviert werden muss.