Alfa R36 als Freifunk Router

Hallo,

habe hier noch einen Alfa R36 rumfliegen (http://www.alfa.com.tw/products_show.php?pc=35&ps=140) kann ich darauf Gluon installieren? In den Sources hab ich dazu nichts gefunden. Vorteil von der Kiste ist halt die abnehmbare Antenne und wenn man die sowieso rumfliegen hat kann man es auch benutzen.

Gruß
Fabian

Die Kiste kann OpenWRT - hat 8MB Flash und 32MB RAM - könnte also klappen: ALFA Networks W502U (R36) [Old OpenWrt Wiki] sowie https://wikidevi.com/wiki/ALFA_Network_R36

Wenn es keine fertigen Images gibt, musst du wohl Gluon von Hand bauen für die Hardware - prinzipiell spricht aber nichts dagegen - vielleicht kann noch ein Gluon-Kenner was schreiben.

Hey,
Leider muss ich dir sagen: Ohne Atheros Chipsatz geht zur Zeit wenig.

Denn Freifunk baut zwar auf OpenWRT auf, benötigt aber Adhoc und AP modus gleichzeitig.

Erste Versuche zu 11s statt adhoc soll es geben, aber das ist noch recht experimentell, und ob der Alfa R36 11s unterstützt is auch fraglich.

Na jut dann bleibt er noch liegen bis es eine Lösung gibt.

@Peacemaker: Ganz vergessen wie kacke die ganze Situation um Wifi-Treiber außerhalb von ath9k ist…

@FabianCernota: Ich hab noch das hier gefunden: [patches] rt2x00: allow adhoc and ap concurrently · freifunk-berlin/firmware@f8b39f4 · GitHub - ein Patch der das zumindest in der Theorie anschaltet… wenn du Zeit und Lust hast könntest du das ja testen…