Altdorf: Private Wifi unter Gluon auf VLAN zwingen (TL-WR841ND)


#21

Mir ging es Anfangs um das Trennen von internem und Freifunk Wlan.
Da dachte ich anfangs an VLAN.Ohne hier näher auf das Übergreifen der VLANs einzugehen :wink:
Dann kam die Antwort von @MPW. Siehe das Zitat.

Dann dachte ich mir wenn durch die Konfig auch ein internes Wlan erstellt werden kann, das ich es kombiniere.
Jetzt stand ich aber vor dem Problem, dass ich nicht den selben Wlan Namen vergeben kann. ( ich kann den Namen zwar vergeben aber eine Verbindung ist nicht möglich).

Ich wollte einen Wlan-Namen im gesamten Haus. Fritzbox im Erdgeschoss und Freifunk Router zusätzlich mit meinem internen Wlan im 1.Stock.
Das geht leider nicht.
Ich hoffe das es verständlich ist was ich meine


#22

Das heisst was?
Ich sehe leider nicht, woran es scheitert konkret, aber eigentlich sollte das möglich sein.


#23

@wusa, WLAN kann keine richtige Übergabe wie Mobilfunk, das gibt das Protokoll leider nicht her. Es gibt einige sehr ture Anbieter, die da eigene Lösungen entwickelt haben, die beruhen in der Regel darauf, dass ein zentraler WLAN-Controller die Geräte zwangstrennt, wenn sie in der Reichweite eines anderen APs sind.

Das WLAN-Paket erzeugt ein zusätzliches WLAN. Unter der SSID „privat“ hast du dein privates Netz der Fritzbox und unter „Freifunk“ das Freifunknetz was über das VPN zum Freifunkgateway geht. Der Durchsatz wird dann aber etwas eingeschränkt, weil halt mehr WLANs auf demselben Kanal liegen. Unbedingt drauf achten, dass deine FritzBox dann einen anderen Kanal verwendet.

Ich glaub du hast zu kompliziert gedacht :slight_smile: .

PS: Privates WLAN funktioniert nur an den Freifunkroutern, die direkt an der FritzBox hängen, nicht an den meschenden Knoten.


#24

Das es nicht 100%ig lückenlos geht ist kein Problem. Ich möchte nur keinen neun Wlan Namen.
Welchen Kanal nutzt das private Wlan im FF Router?
Vielleicht lag es einfach nur daran… Dann kann ich nämlich die Fritzbox umstellen was den Kanal betrifft.


#25

hallo, das private wifi auf deinem freifunk router sollte den gleichen kanal nutzen wie das freifunk netz sonst müsstre den router immer kanalwechsel machen und das kenne ich bisher noch nicht :wink: den kanal findest du normalerweise in der config oder in der site.conf deiner community


#26

Das ist auch gar nicht vorgesehen. Du hast Nur ein Radio0.


#27

Bei euch ist Freifunk auf Kanal 6. Du kannst also deinen privaten Router auf 1 oder 11 legen.

Dann hast du:

  • Kanal 6 (Freifunk-Router):
    • Freifunk Mesh
    • Freifunk Client
    • privates WLAN
  • Kanal 11 / 1 (FritzBox):
    • privates WLAN

#28

Das geht mit dem 841er nicht.
Dann wäre das Private Wlan auf einem anderen Router. Aber hier ging’s doch darum, das private Wifi aus dem besagten normalen Gluon-Paket zu nutzen.
(Und auf Wan-vlan umzubiegen)