Batman unter FreeBSD / pfSense

Ich habe hier privat eine FreeBSD Büchse - genauer gesagt eine pfSense Appliance - laufen, auf der ich gerne mein Freifunk (gluon based) terminieren möchte.

Hat jemand von Euch schon mal BATMAN adv unter BSD zum Laufen gebracht?

-Oliver

Warum nicht ein x86er offloader in einer VM vorschalten ?

Leider funktioniert Batman-Advanced nicht unter FreeBSD bzw pfSense da dies ein Linux Kernel-Module ist.
Je nach Freifunk-Community könntest du aber theoretisch die Batman Frames via L2TP oder GRE zu den Supernodes übertragen und auf deiner Node Mesh on Wan aktivieren.
So machen wir das z.b. mit Edgeroutern von Ubiquiti die kein Linux laufen haben.

Ich wollte eigentlich vermeiden, eine weitere Kiste aufzustellen. Die pfSense läuft auf einer APU/ALIX Kiste, die zu klein ist, mehrere VMs zu beherbergen.

Zur Zeit haben das unsere Supernodes noch nicht im Angebot. Das macht die Konfigs der Supernodes vermutlich aufwendiger. Aber danke für den Tipp.