Bearbeitungsverlauf von, von der Community, verborgenen Einträgen

Es geht explizit um diesen Beitrag. Der ist normalerweise verborgen. Es wird aber auch angezeigt, dass er mal bearbeitet wurde. Nun habe ich auf „Beitrag trotzdem anzeigen geklickt“. Jetzt kann ich aber immer noch nicht auf das Symbol mit dem orangenen Stift klicken. Es tut sich einfach nichts.

Systemangaben: Firefox 39 auf Windows 7
Kann das jemand nachvollziehen?

PS: Wenn ich den Beitrag als „Like“ markieren möchte, geht das zwar, aber ich werde ans Ende der Seite gesprungen und der markierte Beitrag hat sich wieder eingeklappt (Dieser Beitrag wurde ausgeblendet…). Kann auch das jemand nachvollziehen? Ggf. müssen wir einen Bugreport für Discourse verfassen.

Ich kann dir leider nur inhaltlich Helfen. Ich bekomme es als Autor hin den Post als Screenshot zur verfügung stellen.

Der Änderungsverlauf des Beitrags wurde jedenfalls nicht explizit ausgeblendet. Du müsstest ihn eigentlich auch sehen können.

Ich kann es nicht gegenchecken, dass bei mir keine Beiträge ausgeblendet werden. Das müsste Mal jemand anderes checken.

Grüße
MPW

Ich habe versucht mch da mal durch zu hacken und die Revisionen versucht wie bei anderen Beiträgen abzurufen, aber es wird blockiert: Du hast nicht die Erlaubnis, die angeforderte Ressource zu betrachten

Nichtmal diese Nachricht erhalte ich…

  1. ich kann sogar auf den Stift klicken und bekomme den Bearbeitungsverlauf gezeigt, ohne mich im Forum anzumelden
    Win7/64 + Firefox portable 40

  2. Hast Du eine Scriptblocker oder ähnliches Addon in FF?

Vielleicht liegt es am Adblock Plus. Das muss ich mal gegenchecken.

100 Pro (oder was ähnliches)

Tritt das denn häufiger auf oder ist das jetzt ein einmaliges Problem?

Da der Beitrag jetzt nicht mehr gemeldet/ausgeblendet ist, kann man wieder den Bearbeitungsverlauf ansehen

1 Like

Als er gestern ausgeblendet war, konnte ich auch nicht den Bearbeitungsverlauf sehen.

Da die Kombination „gemeldet und ausgeblendet“ und „hat Bearbeitungen“ jetzt nicht so häufig ist, lässt sich schwer sagen, ob das konsistent so ist. :wink:

Das liegt daran das der User strategisch den Beitrag durch nachträgliches bearbeiten wieder einblendet. Sobald der Beitrag dann bearbeitet ist kann man natürlich den Bearbeitungsverlauf wieder sehen.

Geht natürlich nur solange der Account noch nutzbar ist, der User wurde bereits verwarnt.

1 Like

??? Bist Du Dir sicher, dass man durch Bearbeiten selbst das Ausblenden rückgängig machen kann (und nicht einfach die Moderation entschieden hat, dass das Ausblenden falsch war)? Das wäre ein fetter Bug.

Ich würde es dennoch als Bug sehen, dass man den Verlauf nicht sehen kann, wenn man selbst entschieden hat, dass man den ausgeblendeten Beitrag sehen möchte.

Scheint zumindest so. Könnte aber auch so sehr merkwürdig einprogrammiert worden zu sein. Im Admin Frontend ist es sichtbar, dass der Beitrag nach der Sperrung dann erneut bearbeitet wurde.

Die Beiträge waren nicht nur von der Community ausgeblendet, sondern darüber hinaus komplett von den Mods auch gesperrt, dann sollte eigentlich nichts mehr sichtbar sein - sonst würde das wenig Sinn ergeben :wink:

Als der Thread-Starter und ich guckten, war es keine komplette Sperre, sondern das übliche „ausgeblendet, aber wenn Du masochistisch genug bist, kannst Du einblenden“. Und da ergibt es schon Sinn, dass man dann auch die Historie sehen können sollte.

Dann war der Beitrag zu dem Zeitpunkt schon wieder bearbeitet!?

Abschließend könnte das nur im Discourse Forum geklärt werden fürchte ich…

Er sah so aus wie in dem Screenshot in Bearbeitungsverlauf von, von der Community, verborgenen Einträgen - #2 von Elmar.

Also, ja, die Bearbeitung war schon da, aber er war noch verborgen. Vorhin war er, wenn ich recht erinnere auf dem gleichen Bearbeitungsstand, aber eingeblendet. Jetzt scheint er ganz weg zu sein. (Warum eigentlich? Diese Domänen-Streitereien sind albern, aber ein Löschgrund?)

Das ist jetzt ne Grundsatzdiskussion darüber ob die Community weiterhin so einen Kindergarten haben möchte oder nicht, Knöpfe drücken soll oder eben nicht. Technisch ist es so, dass die Funktion zum Ausblenden der Beiträge durch die Community bewusst im Discourse implementiert ist, um die Moderation zumindest teilweise in die Community zu verschieben.