Beiträge "als Wiki" flaggen

Ich habe zufällig gesehen, dass man Beiträge auch als „Wiki“ flaggen lassen kann.
Dann sind sie für alle editierbar.

Probiere ich hier gleich mal aus. (please feel free… oder auch „WP:SM“, wie es in Wikipediasprech für „Sei Mutig“ heisst)

Jepp, jetzt geht’s.

Jau. Nu kann ich auch … :smiley:

lalalalala ← von gomaaz

ich kann ← von DerTrickreiche

Das kannste schon so machen.

MrMM: Super cool, aber warum geht das nicht mit privaten Nachrichten?

Podbiker: Jau, geht, coole Sache

1 Like

Hmm. Ich kann hier nix editieren …

hmm, ist wohl exklusiv-oder mit „Autorenkennzeichnung“, ich hab’s nochmal getoggelt.
Bitte erneut versuchen. Danke.

1 Like

Jetzt geht es. :smile:

top! and these 20 signs

1 Like

Was irgendwie eigentlich ein Pad um was zu erarbeiten unnötig macht. Oder ?

Ein Medienbruch weniger.

1 Like

Genau das schwebte mir auch vor.
(Wobei ein Pad mit dem Chat natürlich auch schön ist…)

Das schöne am Pad ist: alle könnten gleichzeitig schreiben.

2 Likes

Wo ist denn der flag einen Beitrag als wiki zu taggen? ich finde den bei mir nicht. braucht man dazu mehr rechte?

Der befindet sich zwischen „Lesezeichen“ und „Antworten“… Und ja, den gibt es wohl erst später. (Ich kenne das Rechtesystem hier aber auch nicht. Aber wenn Du es irgendwo brauchst, ich klicke da gern passend drauf. Daran soll’s nicht scheitern.)

Ich kann es auch nicht :frowning:

Das Rechtesystem findet sich hier ganz unten. Beim Klick auf „Ermöglicht“ landet man auf der Erklärung wie sich die Vertrauensstufen errechen.

@adorfer ist „Leader“ (Leitwolf bzw. Anführer), während ich „nur“ Mitglied bin.

Leitwolf: > Ermöglicht das Bearbeiten aller Beiträge und das Anheften, Schließen, Archivieren, Aufteilen und Zusammenfügen von Themen

das wirds wohl sein…

1 Like

Die beiden Stufen Moderator und Admin werden dann noch händisch vergeben. Eigentlich gar kein doofes System. Es sorgt dafür, dass die Leute die eh viel lesen/schreiben dann auch gleich für Ordnung sorgen können.

1 Like

Wobei die „Board-Level“ in jedem Forum anders heissen… aber überall irgendwie blöde.
Ich würde die Stufe jetzt nicht „Leader“ nennen, sondern eher „Hausmeister“ oder „Foren-Inventar“… wobei so lange sind wir ja noch gar nicht hier. Wenn ich da in anderen Foren auf 10 Jahre+ zurückblicke…

1 Like

Mir schwint, es wurde schon alles richtig verstanden.

Im Moment vergeben wir allerdings auch den Leitwolf noch manuel, bei usern die das System wohl in paar Monaten ohnehin dazu machen würde.

Später werden nur Mods/Admins manuell vergeben.

Das System reduziert Aufwände (Erklärungen, Fehlerkorrektur, Userlevel) dramatisch.
Es kombiniert simpel die Logik - Erfahrung&Bewertung durch andere User = userlevel.

Man bekommt wenn man das Forum verstanden hat und aktiv ist automatisch mehr Rechte.

Ein Grund, weshalb wir für diese Software sind - wir glauben es ist sozialer und skaliert besser.

3 Likes

Ui!..dann hab ich ja alles richtig gemacht :wink:

Harry

1 Like

Kann mir jemand sagen ob ich auch irgendwie eine private Nachricht zum Wiki machen kann?

Das würde uns in Sachen Supernode Konfiguriererei weiterhelfen.

Falls es technisch möglich ist fände ich es schön wenn dazu jeder User die entsprechenden Rechte hat, schließlich geht es um private Themen.

Ladet mich ein und ich mach die euch zu nem Wiki :wink:

Nach kurzem Googeln wird wohl nicht zwischen PM-Wiki und Public-Wiki unterschiden. Wäre ein gutes Feature, müsste man dann Upstream mal vorschlagen.

Edit: Habs ausprobiert, geht doch nicht. Sieht sehr buggy aus.

Edit2: Jetzt geht es. Vielleicht hat die neue Discourse-Version das gefixt, vielleicht war das aber auch nur ein temporärer Fehler gestern.

1 Like