Diversity WR841N

Hallo allerseits,
woran kann ich beim WR841 erkennen, ob Antennen-Diversity aktiviert ist?
Mit welchen Parametern kann ich dies An/Aus-Schalten und die Antennen auf RX / TX umstellen?

Danke schon mal

Tobias

http://wiki.openwrt.org/doc/uci/wireless

diversity boolean no 1 Enables or disables the automatic antenna selection by the driver

rxantenna integer no (driver default) Specifies the antenna for receiving, the value may be driver specific, usually it is 1 for the first and 2 for the second antenna. Specifying 0 enables automatic selection by the driver if supported. This option has no effect if diversity is enabled

txantenna integer no (driver default) Specifies the antenna for transmitting, values are identical to rxantenna<

Danke, aber mit diesen Informationen kam ich nicht so recht weiter.
Wie kann ich die Sachen einstellen?
Ober wird das uci-Tool genutzt, und weiter unten von Treiberparametern gesprochen. Wie kann ich diese Parameter abfragen / ├Ąndern?

MFG

Tobias

Gehen wir davon aus,
das du in einer ssh stiztung im router bist. Kannst du die Details
mit uci show wireless einsehen.

Mit dem vi mit vi /etc/config/wireless bearbeiten und speichern.

Wifi mit wifi neu starten, dann sollten die Einstellung ├╝bernommen worden sein.
Anschlie├čen kann man wieder mit uci show wireless kontrollieren,
ob es geklappt hat.

So zumindest in OpenWRT und unserer Freifunksoftware.
MfG

Hi,
mit uci habe ich schon herumgespielt. Mein Problem ist ÔÇ×DiversityÔÇť und davon steht unter uci leider nichts.
Ebenfalls finde ich dort nichts, wo ich die RX bzw. TX-Antenne angeben kann.
Vieles anderes habe ich dort schon angepasstÔÇŽ

MFG

Tobias

Die diversity Option wird im normalerweise auch nicht ben├Âtigt, somit ist sie auch nicht im config/wireless zu finden, du musst sie dann von Hand hinzuf├╝gen:

Da die Option in diesem Fall auf 1 steht, fehlen nat├╝rlich noch die rxantenna txantenna Optionen, die an dieser Stelle rein m├╝ssten.

2 Likes

Super. Genau das suchte ich.
Normalerweise braucht man dies nicht, da gebe ich dir recht. Aber ich habe einen speziellen Fall, wo ich RX und TX getrennt bearbeiten muss. Nun werde ich da sicher weiter kommen.

Vielen Dank!

Tobias

wann tritt so ein Fall auf, bei dem man das muss?

Rundstrahlantenne f├╝r TX und Yagi f├╝r RX. Somit kann man (legal) die Sendeleistung oben lassen, da die Richtfunkverst├Ąrkung ja nur auf der RX-Seite ist :smile: und ich nicht die 100mW-Abstrahlleistung ├╝berschreite!
Dies auf beiden Seiten und man hat eine recht gute Reichweite.
Ist aber, wie gesagt, ein SonderfallÔÇŽ

Tobias

2 Likes

oh, interessant!
Magst du dann mal Infos und Fotos posten, wenn fertig?

Kann ich machen. Bei dieser Wetterlage habe ich nur gerade nicht viel Lust auf dem Dach zu basteln :frowning:
Wenn fertig, kommt ein kleiner Bericht!

Tobias

1 Like

Ziemlich genialer Ansatz! Haben uns letztens hier in M├╝nster noch dar├╝ber unterhalten. Denn egal welche Antenne man einsetzt, egal wie genial der Router ist und egal wie das Abstrahlprofil aussieht. Senden tut er in jede Richtung immer nur mit 100 mW. Es kommt auf den Empfang an. Und da eben speziell darauf den Client zu h├Âren.

Ich bin gespannt auf deine Erfahrungen und deinen Bericht! Machst du einen Vergleich, mit Standardantenne und mit besserer Antenne?