Einfacher Flyer/Poster für Freifunk.net

Habe deinen Vorschlag nochmal als PDF gesetzt. So kann man es überall auf buntem Papier drucken, wenn man möchte. Zur Not könnte man es noch in einer PowerPoint setzen, falls irgendeiner keinen PDF-Viewer hat. :smile:

1 Like

Danke für die Mühe, aber ich hätte das jetzt auch einfach so als PDF exportieren können. Ich dachte nur, der @booo sagt erst einmal was dazu.

Die eine Zeile in zwei Sprachen im Gegensatz zu der anderen Zeile in drei Sprachen gefällt mir nicht so gut. Das wirkt unfair.

Okay, jetzt noch einmal mit türkischer Sprache - ich habe mich nicht getraut, bevor in meiner Twitter-Timeline nicht eine ernsthafte Antwort auf meine Übersetzungfrage war.

EDIT: Korrigierte Fassung weiter unten

1 Like

Mir gefällt @nomaster Vorschlag deutlich besser. Free Wifi versteht doch wirklich jeder und damit ist das ganze schön aufgeräumt.

gut, dass die Linien dicker geworden sind. :sunny:

Jetzt nochmal ohne Tippi -

flyer_clean_bw.pdf (71.9 KB)

4 Likes

wie wäre es mit soetwas auf „doppelt gelayoutet“, also 2 mal A5 zum Durchschneiden.
Und dann zum Zettelabreissen, für den Laternenpfahl.
Unten 5-6 Fahnen mit Free Wifi: „Freifunk“ zum Abreissen wie sonst Telefonnummern bei „Kätzchen zu verschenken.“

Ist natürlich albern, aber bestimmt auffällig, wenn man das wirklich einschneidet zum Abreissen und dann oben mit Transparentkleber anbringt. Und auch schon 1-2 Stück beim Aufhängen gleich abreisst, um so Nachfrage vorzugaukeln…

Ach ja, oben so viel Platz frei lassen, dass man ggf. auch mit breitem braunen Tape arbeiten kann.

Also bewusst „rustikal“-Stil.

Freifunk entlaufen - bei Info bitte melden. :smiley:

Meintest du so ungefähr?

2 Likes

…wieso denn zum abreißen? ^^

Witzige Idee, könnte grade in Unis ziehen. Da gibt es das häufiger mit Liebe/Umarmungen/Motivation/sonst was. Ich würde aber wenigstens die Internetseite auf den Abreißzettel schreiben :smiley:

Wenn ihr ein paar URLs nennt poste ich mal ein paar Variationen. Gibt es in den Unis denn Freifunk? XD

Unis bieten in der Regel ein eigenes Wlan im Rahmen von Eduroam an. http://de.wikipedia.org/wiki/Eduroam

Aber Studenten sind doch auch eine „Zielgruppe“ :smiley:

Von der Version hätte ich gern ein Quellformat! Würde ich einfach mal hier versuchen.
Kostet ja nur ein Papier und etwas Transparent-Klebefilm…

Hier meine Version noch einmal zum Drucken, Verteilen und Bearbeiten:

PDF: https://github.com/nomaster/freifunk-poster/releases/download/1/freifunk-poster.pdf
Source: Release Version 1 · nomaster/freifunk-poster · GitHub

3 Likes

Und das jetzt bitte als wetterfester A5-Aufkleber.
Eignet sich hervorragend um das an Laternenmasten zu kleben.

Harry

Aufkleber gibt’s schon hier, in vielen Varianten. Und bunt!

Ok!
<wegen der 20 Zeichen…>

@adorfer - hier als EPS mit leeren Feldern. Kannst du das weiterverarbeiten?
http://freifunk-recklinghausen.de/wp-content/uploads/abriss_leerfelder.eps

Ja, konnte ich laden. Danke.

Danke. Finde ich gut! Wenn wir noch einen allgemeine Text für die Rückseite finden, wäre das super genial.