Elektrosensibilität


#103

Noe, Dir geht es nicht drum was zu verbessern, diskutieren willst Du auch nicht - vermutlich bist Du ein Troll mit zuviel freier Zeit und Langeweile und keiner im Bekanntenkreis hoert Dir mehr zu.

Vielleicht setzt Du auch nur Links fuer das Ranking, weiss der Teufel. Mir gehst Du auf die Nerven - kann ich aber alt mit werden.


#104

Sprichst Du etwa für das ganze Forum? Ist ja interessant. Ich glaube eher Deine Ansichten sind vernachlässigbar und anmaßend. Außerdem, diskutieren tat ich hier und dort mit den anderen. Das scheint Dir leider entgangen zu sein. Ich frage mich allerdings warum Du die ganze Zeit relativ uninformiert nach Verbesserungsvorschlägen herumkrähst?! Mach Du doch welche. Wir anderen haben uns über Elektrosensibilität unterhalten. Was meinst Du eigentlich mit “Verbesserungsvorschlägen”? Schärfere Grenzwerte, oder strahlungsfreie Wohnzonen für EHS Betroffene, oder Anerkennung von wissenschaftlichen Forschungsergebnissen, oder die Einhaltung von Grundrechten, oder Bestrafung von Lobbyismus und Korruption (wie auch im Dieselskandal), oder die Anerkennung von EHS als Erkrankung/Behinderung, oder ein Verbot von WLAN und Dect-Telefonen in Wohnungen, am Arbeitsplatz, in öffentlichen Gebäuden wie Unis, Schulen, Bücherhallen, Schwimmbad usw., oder oder oder…

.


#105

Dieses Thema nimmt den erwarteten Verlauf. Verfechter der Schädlicheit von elektromagnetischer Strahlung führen allenfalls Indizien an. Stichhaltige Beweise, die einer wissenschaftlichen Überprüfung standhalten, werden jedoch nicht geliefert, stattdessen werden einfach weiter solange Behauptungen aufgestellt und angeblich neue Aspekte angeführt, bis den anderen die Lust vergeht, weiter darauf einzugehen.

Solange es keine neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse zur Schädlichkeit von elektromagnetischer Strahlung in Form von Fachbeiträgen, welche in wissenschaftlichen Publikationen veröffentlicht wurden, gibt, bleibt der wissenschaftliche Konsens dabei, dass nach den bisherigen Erkenntnissen nicht von einer Schädlichkeit auszugehen ist.

Da hier keine weiteren Beiträge mit Mehrwert zu erwarten sind, mache ich hier zu.


#106