Eulenkarte - mapconfig


#56

Irgendwie lief auf einmal das Blech nicht mehr, zeigt jetzt aber 30d uptime an, also waren wohl die IPs weg oder so.
@adorfer Details?


#57

Hattest Du ein paar Stunden im Telegram erhalten auf Deine Frage dort.


#58

Ich habe HopGlass und HopGlass Server geupdated, es wurden einige Patches von @larma zur MAC-Adressen-Auflösung der Nexthops und Gateways gemerged. Die aliases für ffdus müssten da mal entsprechend geändert werden (richtige MAC in nodeinfo.network.mesh).


#59

Wenn Du sagst, welches das richige File im Git ist.
Ansonsten würde ich den Mapserver gern auf einen Rechner mit SSD umziehen lassen.
Was muss da geändert werden ausser die (Failover-)Ip und das Gateway in der /etc/network/interfaces ?

(DNS würde der jjx umbiegen)


#60

Hallo Ingrid,

ich habe die VM verschoben, JJX hat den DNS umgebogen.
Hoffe mal der Prometheus profitiert davon.


#61

Bekomme seit heute morgen folgenden Fehler auf Android (Chromiuim und Firefox):

TypeError: Cannot read property ‘classList’ of
undefined

Eulenlogo wird noch geladen…


#62

Hallo Frank, bitte den Cache leeren, dein Browser hat eine faule Version gecached während ich noch an der Reperatur war.


#63

Danke fürs fixen
20202020


#64

Ich hab natürlich beim Versuch eine neue Karte hinzuzufügen die Zertifikate kaputt gemacht.

Bin dran…


Freifunk Rösrath - Probleme mit Eulenfunk Karte
#65

Jetzt sollte wieder alles laufen;


#66

Danke Milan.
Unsere Router mit der neuen Rösrather Firmware werden immer noch als “offline” angezeigt. Müssen wir noch was ändern?


#67

Das Problem ist, dass es derzeit kein rrh-map auf dem Server gibt.
Ihr bekommt nur die “allgemeine” Eulenfunk-Map unter der URL. Und da seht ihr die Domain in der die Nodes “Asyl” hatten: ffdus. Aber da sind sie ja jetzt offline nach dem Umzug rn rrh.

Warum es keine rrh-Map dort gibt?
Die Änderungen waren nur lokal auf der Platte und nicht gepushed in

Das müsste mal jemand mit einem commit fixen.


#68

Das ist halt das Problem wenn $JEMAND das lokale repository resetted. Da hab ich ehrlichgesagt keinen Bock das zu fixen wenn $JEMAND es kaputt gemacht hat soll es $JEMAND fixen.

Ja, ich habe es nicht committed, aber wenn ich mal in /opt/eulenfunk/map alles auf den letzten commit resetten würde würde auch die Kiste auseinanderfliegen. Dateien zu ersetzen macht man nicht wenn danach dinge nicht funktionieren.

Und offensichtlich hat $JEMAND auch das gesamte git “kaputt” gemacht. Es sind commits im remote, die lokal nicht gemacht sind, aber die Änderungen liegen schon unstaged herum. Nicht gerade hilfreich… Danach dann einzelne Dateien per wget aus github zu holen und lokal zu überschreiben macht noch weniger sinn.


#70

Hi,

Danke für die https://rrh.map.ffgl.eu/ Karte. Das klappt schon super.
Wir bekommen jetzt viele Anfragen von Leuten mit Freifunk RRH Firmware, die ihren Router nicht mehr als “online” auf der https://map.eulenfunk.de/ finden.
Hat das mit dem Problem zu tun was du beschreibst @PetaByteBoy?

Gibt es da irgendwie Abhilfe?

Gruß,
Flo & Dennis


#71

@epcoFreifunkTeam ich hatte Rösrath zu rrh.map.ffgl.eu sowie map.ffgl.eu hinzugefügt, map.eulenfunk.de aber vergessen, ergänze ich schnellstmöglich!

Nein das hat nichts mit dem oben beschriebenen Problem zu tun.

Edit: erledigt


#72

Danke, @PetaByteBoy!


#73

Nach langer Zeit habe ich mich entlich mal daran gesetzt die in HG Server PR #73 beschriebenen Probleme zu beheben. Das Problem soll sein, dass bei der Flut von Anfragen, die der HG Server bekommt, das Socket einige der Pakete einfach dropped. Der Lösungsansatz ist, die Anfragen für verschiedene Teildaten versetzt zu einander zu senden, sodass die Flut der Antworten sich zeitlich besser verteilt.
Näheres hier: https://github.com/hopglass/hopglass-server/pull/73
Ich habe jetzt mal Ansatz nummer 2 auf die Eulenmap gezogen und die Timings testweise ein bisschen getuned. Wenn jemand einen Unterschied merkt würde ich mich über einen Bericht hier freuen.


#74

Servicehinweis:

Wenn ihr die aliases korrekt einpflegt für die fastd-supernodes/batman-gateways, dann gibt es im Hopglas-Graphen von jedem Node den vollständigen Pfad “vom Node zum Gateway”, selbst wenn es mal ein paar mehr Hops sein sollten (wie hier im Camp Düsseldorf Benrodestraße, das alles über einen einzigen Uplink läuft)

Wie die aliases aussehen müssen?
Milan war so freundlich, das für ffdus zu bauen:

https://github.com/eulenfunk/mapconfig/commit/9104b031717c5a19600b2e33e15ac3042be8f9db


#75

In den “Groups”(sites) und “Globals” (Domains) hat’s nun einenen Kombi-Graphen für

  • durchschnittliche Load
  • höchste Load (über alle Router)
  • durchschnittliche Uptime

Das klingt jetzt erstmal ähnlich sinnvoll wie ein Flug-“Radar”, was die durchschnittliche Flughöhe und durchschnittliche Richtung ausrechnet…

Erstaunlicherweise lassen sich damit jedoch Probleme im Netz noch feinfühliger “auf Start und Ende” festpinnen als mit Traffic-Volumen und aktive DHCP-Leases.

Beispiel: Eine Test-FW-Version auf einem Router, die mit Multicast-Groups mehr als nur sich selbst fast aus dem Netz gekickt hat:


User Limit im Freifunk Router?
#76

Ich brauche mal eben einen Beitrag an dem ich “ping” sagen kann. (Stelle fest: Uns fehlt der Test-Thread)
In der Hoffnung, mit diesem Account so viel zu editieren, damit es endlich eine Profil-Seite gibt… evtl. ist der Account auch einfach defekt angelegt worden im Discourse… (disclosure: this is an @adorfer Sockenpuppe)