FFDUS: Firmware-Signer (und Bauer) gesucht

Hallo,
derzeit baue ich die Firmware für FFDUS weitgehend allein (eigentlich immer nach dem was sich der kritischen Blicke in Gelsenkirchen bewähren konnte…)
Wer Interesse hat möge möge ich melden und Vorschläge machen, wie das Review vor dem Signen laufen könnte. (Build-Host für mehrere Accounts vorhanden)

Ich kann weiterhin die site durchgucken. Da finden sich meistens immer noch Details und manchmal auch größere Fehler. Wenn sich genügend Signer aus dem Ort finden werde ich natürlich nicht mehr signieren.

Mal in den Raum geworfen: Muss es jemand von FFDUS sein oder kann es auch jemand aus einer anderen Community sein?

Naja, „externe“ haben wir ja durchaus mehrere Im Boot.
Aber wenn ich mir anschaue, wo ich gemeldet bin und zudem noch überall Router zu stehen habe, dann bin ich nach strenger Definition vermutlich überall „extern“.

Also ja…

1 Like

Nachtrag, da anderweitig die Frage kam: Es geht mir bei der Anfrage NICHT um „Arbeitsentlastung“, sondern schlicht darum, dass wir im Freifunk ein Netz sein sollten, in dem auch gemeinsam neues probiert wird und Dinge möglichst nicht von einzelnen oder kleinen Gruppen bestimmt werden.
Wissensvermittlung ist schließlich eines der erklärten Ziele des Freifunks (und das nicht nur wegen der Gemeinnützigkeit des Vereins.)

Von daher: ich erwarte nicht, dass diejenigen, die Interesse haben das auch aus dem Stand „können“, sondern dass der Wille vorhanden ist, sich einzuarbeiten und Fragen zu stellen.

1 Like

P. S. Und wenn jemand eine Branche mit „Builds für 8MBflash-Modelle“ züchten wollte: es würde mich freuen, so vielleicht mal einen lokalen usb-webcamserver oder anderes USB-Zeug (Wetterstation…) an einen Node zu bekommen.

Oder ein Feldversuch mit eine Arp-Proxy auf den Nodes fände ich verlockend. Da fehlt mir aber wirklich gerade die Zeit.

Ist diese Ausprobiererei denn in der Düsseldorf Community zwingend verankert oder gibt es nicht auch in den anderen Communities einige Leute die an solchen Themen basteln?

Vielleicht ist es eher mal Zeit für einen aktiven Channel auf slack wo die Diskussionen aus dem Düsseldorfer Channel hin verlagert werden?

EDIT: Und evtl ein Foren-Bereich, in dem konkrete Projekte diskutiert und evtl dokumentiert werden

2 Likes