Firmware Update via Macbook

Mahlzeit Zusammen,

bin ein wenig ratlos momentan.
Ich habe ein Macbook und möchte via Konsole einen Knoten Updaten.

Der Knoten ist allerdings Offline bei uns in der Domäne, aber komme über die alte cafe Adresse auf den Knoten via ssh drauf.

Leider ist WinSCP für das Macbook nicht verfügbar, und würde gerne wissen ob es dafür eine Lösung gibt.

Bisher habe ich leider nichts gefunden.

Versucht habe ich unteranderem schon folgendes über die Konsole ( per WLAN auf dem Offline Knoten ) :

scp firmwaredatei.bin root@alte_cafe_adresse:/tmp/firmwaredatei.bin

Wäre dankbar wenn da jemanden für mich die perfekte Lösung hat.

https://netztaucher.com/scp-client-fuer-den-mac.html - war der erste Link auf Google, transmit und cyberduck hatte ich selbst mal auf dem Mac genutzt.

Wenn es Bordmittel sein müssen:
cat firmwaredatei.bin | ssh root@alte_cafe_adresse >/tmp/firmwaredatei.bin
aus dem Bauch raus, könnte funktionieren.

also ist das nicht möglich via Terminal die FW hochzuladen ?!

Per scp command geht nicht?

scp file.ext host:/target/path/file.ext

ne leider nicht =/
bei mir kommt da nach meiner eingabe von
scp firmwaredatei.bin root@alte_cafe_adresse:/tmp/firmwaredatei.bin
zsh: no matches found:

Ich habe rgrs Posting dahingehend verstanden, dass er Dir damit einen Weg aufgezeigt hat.
Ein anderer wird vermutlich -ich habe keine Ahnung von Macs- sein, passende GNU-utils zu installieren, die dann sicher auch openssh und scp enthalten.

P.S. zumindest seit Gluon sollte es immernoch den Notanker „Setup-Mode“ geben (je nachdem ie alt oder wie kaputt das auf dem Gerät extierende Image ist. Da kann man dann neue FW wie WebUI hochladen.

Was für eine Mac OS Version hast du? Bei mir gibt es scp.
Seit High Sierra findest man es auch bei Apple im Support Dokumen.

 Support Dokument

Bist Du sicher, dass du einen Eintrag in der hosts-datei hast, der auf „alte_cafe_adresse“ lautet?
Versuche doch erstmal

 ping -6 alte-cafe-adresse

(oder wenn das nicht geht, dann direkt auf die manuell eingebene IP-Adresse)
BTW: Wenn Du das gleiche per scp versuchst, dann musst Du dort (sofern es kein Legacy-IP ist) natürlich auch die eckigen Klammern mitschreiben.

P.S. Eine zsh-Kundige erwähnte, dass man die [ und ] auch noch mit \ escapen sollte.

wenn es auf dem Ziel kein zsh gibt kannst Du das zu startende Programm per ‚-S‘ auch angeben.
Probiere erst mal ein ‚echo‘ und schaue was gestartet werden soll.

scp -S echo firmwaredatei.bin root@alte_cafe_adresse:/tmp/firmwaredatei.bin

Via Macbook wäre dies die richtige Lösung, danke an @maz

scp firmware.bin root@\[alte_cafe_adresse]:/tmp/firmware.bin

Vielen Dank an alle <3

TIL, danke!
D.h. Apple brät da eine Extrawurst in seiner zsh?
Überall sonst müsste man in der numerischen IPv6-Notation auch die -wie in meinem vorigen Posting von mir fälsch angenommen- das „“ Zeichen auch vor geschlossene eckige Klammer „]“ setzen, um das zu escapen. (Naja, schaden sollten es trotzdem eigentlich nicht, oder?)

Hallo,
kann man auf dem MacBook einen Webserver starten?
Dann kann man die Firmwaredatei auf dem Knoten einfach per Konsole und wget vom Webserver holen. Dazu muss man nur die IPv6-Adresse des MacBooks im Freifunk-Netz ermitteln. Oder man greift gleich auf einen passenden Mirror in der Freifunk-Domäne zu, wenn es einen gibt.