Fragen zu "Erweiterung von WLAN Signal"

#1

Hallo zusammen,
bin momentan familiär sowie beruflich sehr eingespannt und finde deswegen leider nicht genügend Zeit um mir das nötige Wissen anzueignen.

Ich versuchte mir das nötige Wissen zu erlesen, habe jedoch entweder Texte und Erklärungen gefunden, bei denen ich nur Bahnhof verstanden hatte weil sie mit Fachbegriffen überlastet sind die ein semi Profi Grundwissen voraussetzen.

Ich habe, glaube ich, ein vergleichweise einfaches Problem.
Ich möchte mein WLAN Signal erweitern bzw. verlängern um es in einer ca. 80 Meter entwernten Wohnung problemlos mit Handies nutzen zu können.
Dies möchte ich, wegen der hier vorliegenden 2.4er Luftverschmutzung, im 5Ghz Bereich realisieren.

Um nicht einen unnötigen Hardware Overkill zu betreiben meine Frage, reicht eine Richtantenne, die von meiner Terrasse auf die Wohnung ausgerichtet ist, aus? Oder benötigt man zwei Antennen und am Zielort ausserdem einen WLAN Router um das Signal befriedigend am Zielort nutzen zu können?

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe.

0 Likes

#2

Letzteres. Je Ende einen Richtfunk-AP, die beiden dienen als ‘WLAN-Kabel’ (Wireless-Bridge), um den AP im entfernten Haus anzubinden.

0 Likes

#3

Hallo,

Sichtverbindung vorausgesetzt, würde ich für eine saubere Nutzbarkeit ein Pärchen NanoStations AC verbauen und am Zielort nochmal einen kleinen AP. Angefangen vom 841er bis Dualband nanoHD ist da preislich alles möglich.

Viele Grüße
Matthias

0 Likes