Freifunk Aachen startet mit einem Paukenschlag in die Adventszeit

Liebe Freifunker in Aachen und die es noch werden wollen!

Es gibt freudige Nachrichten: Das Notebookkontor in Aachen unterstützt Freifunk und legt sich 150 freifunkfähige Geräte auf Lager, die wir stapelweise nach Bedarf abrufen können. Damit steht dem Ausbau von Freifunk in Aachen nichts mehr im Wege. Wir danken Daniel Betram vom Notebookkontor Aachen ganz herzlich für diese außergewöhnliche Unterstützung. Eine ausführliche Pressemeldung folgt Anfang kommender Woche.

Weitere Infos zum Notebookkontor und zu Freifunk Aachen unter www.notebookkontor.de und www.freifunk-aachen.de

5 Likes

Ich war mal so neugierig, auf der Webseite vom Notebook-Kontor zu stöbern nach den Angeboten dazu, bin aber so auf den ersten Schlag nicht fündig geworden.
Vermag mir jemand auf die Sprünge zu helfen?

Die Geräte sind exklusiv für Freifunk Aachen reserviert. Das Notebookkontor möchte natrülich sicher gehen, dass Freifunk unterstützt wird. :slight_smile:

Und dann? Stehen die da jetzt im Laden als Pyramide und schauen gut aus?
Oder anders gefragt: Wie finden die denn dann den Weg in die gemeinen Aachener Stuben, um an Fritzboxen angeschlossen zu werden?

BTW: 13€90 (plus 6€90 Versand bei Zahlung via Amazon Payments) ist für den WR841N „auch so“ ein sehr guter Preis. „Man“ kauft ja idR eh 5 oder 10 Stück… Aber da ich nun kein Aachener bin, darf ich vermutlich gar nicht…

P.S. @hinkelstein: Magst Du das Betreff noch irgendwie sinnvoll ändern. Das klingt so arg nach Clickbait.

Bei so vielen Kisten krieg ich ja fast schon Angst :persevere:

Da müssen wir uns aber Mühe geben, dass wir die jetzt auch alle loswerden. Jetzt gibt es kein Zurück mehr! :smiley:

Es ist zumindest geplant, auf den Community-Treffen immer ein paar Router dabei zu haben, um die gegen Selbstkostenpreis den Leuten in die Hand drücken zu können.

Das ist da natürlich praktisch, wenn man einfach ein dickes Lager hat, auf das man da schnell zurückgreifen kann und nicht immer von Sammelbestellungen abhängig ist. Beim letzten Treffen hab ich zum Beispiel gar keinen mehr gekriegt :frowning:

1 Like

Brauchst keine Angst zu haben. 45% der Geräte sind schon vergeben und den Rest werden wir Stück für Stück auch los. Hat in Paderborn ja auch geklappt. :slight_smile:

Werde garantiert nichts ändern. Das ist die geilste Meldung seit der 100-Router-Aktion von Freifunk Paderborn zu Ostern (Freifunk Hochstift | Freifunk Community aus der Universitätsstadt Paderborn) :smiley:

Ich verstehe aber trotzdem nicht, was jetzt der Paukenschlag ist.
Mag sein, dass mir der Zusammenhang fehlt.
Ein Distributor hat eine größere Menge 841er an Langer als Posten an Lager genommen. Und die Aachen Freifunker kümmern sich um den Abverkauf.
Angesichts der Menge klingt das für mich eher nach einem Trommelwirbel oder einem Posaunensolo.
Kann man sich sicher drüber streiten. Aber Advent? Ich meine: Gibt’s die auf einem Weihnachtsmarkt?

(Mag jetzt blöd klingen, aber ich versuche es wirklich zu verstehen. Und auch, ob ich davon jetzt über den Onlineshop bestellen darf oder ob das „Aachen-Ladengeschäft-Exklusiv“ ist. Ich bräuchte nämlich wieder welche. Und der Preis ist ja mehr als interessant.)

1 Like

Och Kinners…

Ein lokaler Händler, keine Internet-Bude geht mal eben mit 100 Routern (in zwei Varianten, die kleine und die schwarze Kiste) in Vorleistung, weil man den lokalen Freifunkern zutraut die unter die Leute zu bringen. Muss der nicht machen.

  • Keine Vorleistungen mehr seitens der vor Ort Mitglieder
  • Router im Direktzugriff bei Bedarf
  • Keine Verpflichtungen
  • Drehscheibe für Interessenten (der Händler händigt fertig aus, 6 Tage die Woche)

Natürlich ist der Händler nicht im riesen Risiko. Aber wichtiger ist doch, dass wir in Aachen eine riesen Pool an Geräten jederzeit abrufen können oder eben auch nicht.

Ich finde das ist ein Statement und tolle Unterstützung. Bisher haben wir in unserem Kreis immer Zusagen einsammeln und vorfinanzieren müssen, um Geräte on Stock zu halten. Was doppelt schwierig ist, da die „zum Selbstkostenpreis“ Nummer schwierig ist. So bekommen wir für die Gewerblichen Belege u Garantie und kommen aus eine Leicht-Grauzone raus.

Ich finde das super. Wer hat das sonst noch in NRW?

Immer dieses Jammertal. Echt. Sorry.

1 Like

Wuppertal, war uns aber kein Post wert.

1 Like

Das ist mein Problem, zumal wenn ich parallel eine PM bekomme, „das sei ein Warenwirtschaftsfehler“.
Ich könnte natürlich einfach mal bestellen und schauen was passiert. aber wenn ich damit wirklich irgendwen hineinreite, möchte ich das lieber vorher hier klären.

Ob das einen Post Wert ist ist eine andere Sache.

Ich finde es jedenfalls klasse und bemerkenswert und damit nicht selbstverständlich. Ob man andere™ damit belästigt, da kann man gern noch mal überlegen.

Ich fand’s auch gut. „WR841ND für 13€90“ wäre aber ein Betreff, welches vielleicht noch deutlicher die Leute ansprechen würde, die es interessieren könnte.
(10 Stück gehen jetzt zu mir.)

Mag sein. Aber ganz ehrlich: 13,90 o 15,72 ist Leuten die verstanden haben egal. Wenn es gewerblich wird spielt es im Zahlenraum bis zur Sofortabschreibungsgrenze gar keine Rolle. Es geht nur darum: was habe ich davon. Was das kostet spielt in unserem Kostenuniversum meiner Meinung nach fast keine Rolle solange es a.) sofort abgeschieben ist und b.) keine Folgekosten hat.

Kosten sind für Freifunk nur ein untergeordnetes Argument, weil Einmalig, und eh schon extrem niedrig. Meine Meinung.

Dann antworte doch gerne auf meine PM. :slight_smile:

Ich habe verstanden, dass ich da die Geräte (je nach Rechnung) 1 bis 2 oder 3 Euro preiswerter bekomme als woanders. Und da ich bis auf 2 Geräte mal wieder „Leergelaufen“ bin, eine gute Gelegenheit zum Auffüllen.
Aber wenn Das Deiner Meinung nach ein „falsches Verstehen“ oder anderweitig eine „Fehlauffassung“ sein sollte: Das bleibt Dir unbenommen.

(Und ja, ich weiss, dass es die Dinger derzeit woanders nominell noch 10€ct billiger gibt, aber dann zu anderen Versand/Zahlungsmodalitäten.)

Du hast da schon Post.

Du hast denke ich nicht ganz verstanden. Oder ich stehe auf dem Schlauch.

Es geht nicht um Kosten. Sondern um „Marketing“ im bestem Sinne. „Lokaler Händler haut mit großem Gerätestapel rein“ und vertaut damit der lokalen Freifunk Community.

Ende der Geschichte.

Doof finde ich, dass das hier ernsthaft zu Disko führt. Überrascht mich aber nicht mehr wirklich.

Stichwort: „Karte flattert und zeigt an Freifunk kann nix, weil fast immer 75 % offline, ist aber egal tut doch alles in echt“

Lass uns da gern mal bei einem Treffen live zu sprechen. Das Forum stößt hier an Grenzen. Für mich.

Und damit bin ich raus.

Das wäre doch ein aussagekräftige Betreff gewesen!
Oder auch:

Und was die erwähnte „Disko“ betrifft: Pauken passen da doch, nur zum Advent vielleicht weniger. (Je nachdem wie verbunden man mit dem christlichen Niederkunftsfest ist.)

Wenn ich es richtig verstanden habe, dann gibt es die Router bei dem Händler „as is“ originalverschweisst und Ihr als Verein/Communities flashed die dann um, um sie bei Aktionen unter die Leute zu bringen.
Ist das dann „Weihnachtsmarkts-Verkauf“ geplant oder nur so das übliche Schachtelgeschiebe auf den Stammtischen?

150 Stück sind ja zumindest wenn man sie sich als lokale Community vornimmt ein Ziel welches mit der „normalen Routerverteilerei“ vermutlich nicht zu erreichen ist in Zeiträumen, die EDV-Handel als klassische Lagerreichweite akzeptabel empfinden wird. Betreiber von inhabergeführten Einzelhandelsgeschäften mögen das freilich regelmäßig anders sehen. Aber die Quittung dafür kommt dann früher oder später.

Mich würde interessieren, ob ihr da irgendeinen (nicht geheimen) strategischen Schlachtplan habt, wie ihr die Menge durch die Tür bekommen möchtet, bevor irgendwer mit der „Pennerliste“ droht…
Könnte ja sein, dass das auch woanders möglich wäre.

Ruhgebiet hat das ebenfalls schon länger, allerdings hat unser Philip den Saturn dafür klar gemacht statt einen IT Händler, bei dem wir das Lager mit speziellen Preisen leer kaufen dürfen, wenn wir es denn schaffen würden. Aber kommt für uns auf’s Gleiche raus… :wink:

Ich hätte gerne so einen Händler in Troisdorf, der sich dann immer ein paar Geräte flashen lässt und so immer FF-Nodes fix und fertig da hätte.