Freifunk Düsseldorf Supernodes im Testbetrieb

Hallo zusammen,

Die Freifunk Düsseldorf Supernodes sind fertig aufgesetzt und wir haben bereits eine Firmware dazu gebaut.
Es handelt sich dabei um eine Beta Firmware, die Stable Version folgt nach erfolgreichen Tests.
Wer seine Node per Autoupdater nach Düsseldorf umziehen möchte kann den Nodenamen in diesem Thread hinterlassen.
Bitte bedenkt das die Migration per Autoupdater noch getestet wird, es kann also sein das eure Node erst nach 2-3Tagen umzieht oder evtl sogar erst ganz zum Schluss. Daher empfehle ich generell eine manuelle Migration und es wird auch keine Garantie/Verantwortung dafür übernommen da der Autoupdater für diese Aufgabe eigentlich nicht gedacht ist.

Die Firmware findet ihr hier:
http://images.freifunk-rheinland.net/images/gluon/duesseldorf/beta/

Die Map folgt in den nächsten 1-2 Tagen.

Gruß
Cyrus

1 Like

Danke für die Arbeit!
Kannst du bitte für mich als Freifunk-Neuling kurz zusammenfassen, was die Änderung bewirken wird?
Bilden dann die Supernodes eine eigene Domäne? Sollen alle Freifunk-Router in Düsseldorf auf lange Sicht umziehen?

Prinzipiell stehe ich für solche Tests zur Verfügung, egal ob mit manueller Migration oder per Autoupdater. Was euch mehr Nutzen bringt :slight_smile:
ff-Linienstrasse-01 ist mein Node.

1 Like

Hi guerda,

Die Supernodes sind eine eigenständige Domain. Allerdings wird es für Düsseldorf zwei kleine Domains geben die wohl über die gleichen Server laufen. Ähnlich wie in Wuppertal.

Alle Düsseldorf Nodes werden in eine der beiden Domains umziehen. Es gibt bereits eine Düsseldorf-Flingern Domain welche wir sehr wahrscheinlich als zweite Instanz auf die Düsseldorfer Supernodes umziehen damit wir ein homogenes Setup der Supernodes haben.

Gruß
Cyrus

1 Like

Ich danke dir! Count me in :blush:

Ich werde wahrscheinlich heute abend meinen ersten Knoten auf der Volmerswerther Straße in Betrieb nehmen (wenn die Family das zuässt :slight_smile: ).
Ist es Sinnvoll, die direkt mit der Düsseldorf Firmware zu betanken? Oder erst noch die Reinufer Firmware einspielen?

Das heißt, ffdus.de (Flingern) kann genutzt werden und zieht dann automatisch um, oder wie? Das verwirrt mich alles :blush:.

FFDus bzw Flingern ist nur eine Übergangslösung für ein paar der größeren Wolken die von @adorfer betrieben werden da wir etwas länger gebraucht haben um die neuen Supernodes aufzusetzen.
Leider schafft dies ein wenig Verwirrung, daher haben wir vor Düsseldorf per Postleitzahlen in zwei Domänen aufzuteilen damit nicht zu viele Nodes pro Kollisionsdomäne aktiv sind.
Wie dies genau aussieht entscheidet sich in der nächsten Woche nachdem wir mit den ersten Umzügen fertig sind.

Hi,

Die Map ist nun auch erreichbar via: http://map.freifunk-duesseldorf.de/
Clientstatistiken usw folgen noch :smile:

Gruß
Cyrus

1 Like

hab den jetzt erst mal in die Rheinufer Domäne gepackt, kannst du aber gerne umziehen.
FF-DE-D-BOERCO-01

Muss ich dafür das Autoupdate von stable auf beta umstellen?

Ich habe die Stable Version bereits heute fertig gemacht, du brauchst also nichts umstellen :smile:

Die folgenden Nodes werden innerhalb der nächsten 1-2 Stunden automatisch nach DDorf migriert:

2a03:2260:40:0:16cc:20ff:fe31:4a26 1; #FF-linienstrasse
2a03:2260:40:0:c6e9:84ff:fef3:2086 1; #FF-DE-D-BOERCO-01
2a03:2260:40:0:16cc:20ff:fee3:b762 1; #Klein-Eller-Freifunk
4 Likes

Ich hoffe, die Mac-Adresse ist die wichtige Angabe an der Stelle :slight_smile: Der Router heißt nämlich FF-Linienstrasse-01. Gut, dass es keinen weiteren Node gibt, der so ähnlich heißt.

Die Ipv6 Adresse wird immer aus der Mac Adresse wie bei SLAAC berechnet. Man braucht also nicht mehr als diese Adresse um eine Node zu identifizieren :smile:

Hm, die beiden anderen Knoten haben funktioniert, meiner anscheinend nicht.
Ich habe leider erst am Montag wieder physikalischen Zugriff auf den Knoten, kann daher nichts verändern.
Was wären denn Schritte, um nach dem Rechten zu schauen?

Hmm also deine Node hat sich laut Logfile des Webservers das Image heruntergeladen und das mehrfach. Normalerweise sollte dies maximal 1x im Log erscheinen, danach wäre die Node ja umgezogen.
Ich vermute das die Node abgestürzt ist, wenn du Zugriff auf die Node hast dann führe autoupdater einmal manuell via SSH aus. Falls es dabei zu Fehlern kommt wäre es nett wenn du diesen Fehler hier posten könntest :smile:

Danke für den Hinweis!
Ich habe autoupdater -f ausgeführt, er verbindet sich mit 1.updates.duesseldorf.freifunk-rheinland.net und findet dann keine neue Firmware.
Ich habe dann meinen Autoupdater wieder auf stable umgestellt. Jetzt lädt er gerade die neue Firmware runter.

Update hat funktioniert und der Node taucht auf der Map auf.

2 Likes