Freifunk für Flüchtlingsunterkünfte (Region Aachen)

Liebe Freifunker in nah und fern,

wie einige von euch schon mitbekommen haben, sind wir mittlerweile in die Flüchtlingshilfe eingestiegen und statten die Unterkünfte mit Freifunk aus. Auch wir werden von der Dimension der aktuellen Ereignisse überrollt und geben unser bestes, um den Menschen in Not unsere Unterstützung zukommen zu lassen. Während vor wenigen Wochen nur eine Notunterkunft betreut werden musste, sind uns aktuell mindestens 6 Unterkünfte bekannt.

Um in den Unterkünften einen Zugang zu internetbasierter Information und Kommunikation zu
ermöglichen benötigen wir einen kleinen Gerätepool, um flexibel und schnell reagieren zu können. TP-LINK Deutschland (Redirecting...) und das Notebookkontor Aachen (www.notebookkontor.de) unterstützen uns mit großzügigen Rabatten bei unserem Vorhaben. Auf betterplace.org haben wir kleine Starterpakete geschnürt mit denen wir direkt loslegen können. Vielleicht habt ihr ja den ein oder anderen Euro dafür übrig.

Es grüßt
Jan van den Hurk

7 Likes