Freifunk in bestehende Unifi Infrastruktur integrieren

Hi zusammen,

ich betreibe seit ca. einen Monat einen Freifunk Knoten in München Nord (Feldmochingdererste).

Funktioniert soweit super, ab und an ist auch mal ein Gasst/Vorbeigänger online. :slight_smile:

Da ich bereits eine Unifi Netzwerkinfrastruktur mit 2xUAP-AC-Lite im Haus sowie 1x UAP-AC-M im Garten inkl. Unifi Switch und CloudKey Gen2 am laufen habe, dachte ich es müsste doch eine Möglichkeit geben das Freifunk WLAN über die bestehende Infrastruktur zu verteilen.

Ich habe hierzu auch eine mehr oder weniger Anleitung gefunden (Freifunk Aachen war das glaub ich), jedoch bin ich was VLAN bzw. Netzwerkkonfiguration betrifft absoluter DAU.

Was ich mir nun vorstellen würde bzw. gerne hätte:

  • Freifunk WLAN wird über meine Unifis verteilt (parallel zu meinem privaten WLAN)
  • Der bestehende Freifunk Router (Netgear R6120) soll erhalten bleiben und die Mesh Funktion sowie das Freifunk Gateway übernehmen. Das Freifunk WLAN sollte hier dann aber deaktiviert werden (steht direkt neben einem Unifi AP). Dieser würde dann ja die VPN Verbindung von Freifunk übernehmen oder?
  • Das Freifunk Netz darf keine Verbindung zu meinem privaten LAN/WLAN bekommen.

Ist das den grundsätzlich möglich oder liege ich hier komplett falsch und das klappt nicht?

Könnte mir jemand (sofern es klappt) bei der Einrichtung im Unifi Controller helfen?

Vielen Dank und viele Grüße

FloZi

Hier ist schön erklärt wie man das macht:
https://psi.cx/2017/unifi-ff-setup/

3 Likes

königsklasse wäre dann da Ubnt unifi mit stock via meshviewer darstellen weiter. bin ich aber leider auch noch nicht