Freifunk-Karte es fehlen noch Gruppen

Hallo,

freifunk-karte.de zeigt nun über 8000 Knoten an, gerade von einigen kleineren Communities fehlen aber noch die Zugangspunkte.

Daher habe ich einen kleinen Debug-View gebaut, der helfen kann das Problem zu indentifizieren

Oben kann die Community gewählt werden - gegebenenfalls vorher eingeschränkt auf die Metacommunity.
Unten wird dann etwas an Informationn gezeigt, unter anderem Log-Infos, die beim parsen gesammelt wurden.

3 Fälle sind nun zu unterscheiden

  1. am Ende steht etwa sowas
    parsing done. 14 nodes found, 14 added, 0 skipped, 0 duplicates
    Hier ist offensichtlich alles ok

  2. Es handelt sich um eine Gruppe in einer Metacommunity - Die Knoten kommen sehr wahrscheinlich auf anderem Weg rein:
    Metacommunity:Freifunk Franken already parsed - skipping - https://netmon.freifunk-franken.de/

  3. Es wird schlicht nichts gefunden
    no parseable nodeMap found
    Grund kann sein, dass schlicht keine Knotenkarte/Liste angegeben wurde, das die Daten nicht abrufbar sind, oder, dass die gelieferten Daten fehlerhaft sind.

Zusatzinfo: Der parser arbeitet jetzt so, dass er das neu spezifizierte NodeList-Format bevorzugt - also zuerst danach sucht. Wird eine NodeList gefunden, so werden weitere NodeMaps-Einträge ignoriert.
Falls keine NodeList vorhanden war werden im Anschluss alle NodeMaps durchgearbeitet und Einträge für ffmap, netmon oder Openwifimap eingelesen.

Communities, die noch fehlen, würde ich raten das nodeList-Format zu implementieren. freifunk-routerdump · GitHub
Communities in einer Metacommunity, die ihre Nodes gern individuell ausgezeichnet sehen wollen, sollten ebenfalls eine nodeList mit nur ihren Knoten liefern.

3 Likes

Kann eigentlich map.kbu.freifunk.net auch aufgenommen werden? KBU stellt ja gerade auf Gluon (BB) um soweit ich mitbekommen habe.

Sie benutzen den Meshviewer. Sie müssen entweder in der Freifunk API nen Link zu ihrer nodes.json eintragen, oder unter map.kbu.freifunk.net einen Symlink zur nodes.json hinterlegen.

Oder jemand sagt mir, wo per default beim neuen meshviewer die nodes.json liegt - dann passe ich das entsprechend an.
Aktuell habe ich noch das Gefühl, viele Communities haben da eigene Speziallösungen.

Darmstadt gibt darüber hinaus im API-File den „techicalType“ „meshviewer“ an - was auch wieder neu ist und nicht einmal der API-Generator erkennt.

Schaue ich nach dem API-Eintrag für Kölle : ://map.kbu.freifunk.net/ffapi/koeln.json oder Bonn
http://map.kbu.freifunk.net/ffapi/bonn.json bekomme ich aktuell eine 404.

Und dann bekomme ich Mails und Nachrichten über mindestens 3 verschiedene Kanäle warum Community xyz fehlt :smile:
aber nix für ungut.

Tino

PS: Danke @Freifunker für die schnelle Antwort. - Ich war im Bayerischen Wald offline. - Ein FF-Router in jedem Ferienhaus - das wäre was …

1 Like

Hallo @StilgarBF,

wir haben für MG das selbe Problem. Unsere nodes.json liegt wo anders als der Meshviewer. Wie gebe ich das nun am sinnvollsten im API-File an, und welchen technicalType muss ich für die nodes.json des Meshviewers verwenden?

Siehe:
http://map.freifunk-moenchengladbach.de
http://api.freifunk-niersufer.de/mg/nodes.json

variante 1;
leg einen symlink, der die nodes.json auch unter
http://map.freifunk-moenchengladbach.de/nodes.json abrufbar macht

variante 2:
mach einen zusätlzichen ffmap Eintrag, der den verweis zur nodes.json enthält.

variante 3 (bevorzugt)
mache einen zusätzlichen Eintrag von Typ „nodelist“, der ein neu zu generierendes JSON im Nodelist-format enthält.
Diese Einträge behandele ich bevorzugt.
Den Aufbau der nodelist kannst du z.b. beim api-file von freifunk Emskirchen sehen.

Tino

Danke für die Info. Ich werde nun erst einmal Variante zwei wählen und mittelfristig auf drei umstellen.

Sobald der PR für’s API-File durch ist, sollte alles ok sein.

Hallo kann man bei gelegenheit mal abstellen das unsere Community Bochum zugeordnet wird?
http://map.en.freifunk.ruhr/enkreis/
Ich weiß auch nicht wie er sich das zusammendichtet, wenn überhaupt müsste da Ruhrgebiet stehen^^

Gruß

So danke nochmal. Nach Anpassung des API-Files, sind nun die Knoten der Community Mönchengladbach wieder auf der Karte.

Über welche Community reden wir hier?
Ennepe finde ich nicht. - Da ist kein Apifile zu finden

Alles was Ruhrgebiet war wird als Bochum aufgelöst, da B(ochum) am Anfang von sortierten Listen steht. Was meinste was mich das stört aus Werne a.d.Lippe und eben nicht Bochum-Werne.

In der Karte scheinen Knoten aus Dortmund (inkl Lünen), Hamm, Emscherland (Datteln, Waltrop, Recklinghausen, …) alles Communities die sich aus dem Ruhrgebiet lösen zu fehlen.
@duese was fehlt aus deiner Sicht?

Ludger

1 Like

Keine Ahnung, muß sicher noch irgendwo eingetragen werden. Werde mal nachsehen, sobald ich Luft dazu habe.

Es gibt auch keinen API Eintrag dort, nur in der vom Ruhrgebiet.

(Wird in der FF-API auch keinen geben, weil wir sicher nicht jedes Dorf dort einpflegen werden
was in unserem Kreis FF macht…vielleicht wenn irgendwann jemand ganz extreme Langeweile hat :D)

Ich frage mich nur, woher Ihr die Daten von uns herbekommt, und dann daraus abgeleitet wird, dass wir eine Bochumer Community sind :smiley:
Also wenn man die Daten schon irgendwo abgreift, kann man auch sicher eben die Community setzen.

Gruß

Moment, Missverständniss - ich greife die Daten nicht „irgendwo“ am und setze dann irgendeine Community drann.
Ich parse das Freifunk-Apifile ab und lese dann alle communityfiles.
Wenn eine Community „Kleinkleckersdorf“ eine Karte angibt, die nicht nur die eigenen Knoten enthält, sondern auch die von „Großbezirksstadt“, dann kann das automatisiert nicht erkannt werden. es steht dann halt an den Knoten der falsche Communityname.

Ich hätte es auch gern anders - da sind dann aber die Daten schlecht - bzw falsch.

Bedeutet, es gibt eine ganze Zahl Knoten, die momentan in keinem API-File referenziert werden?
Ist das richtig so?
Gibt es irgendeine Möglichkeit eine komplette Liste/json zu bekommen?
Ich fände es sehr schade, wenn einige Knoten verborgen bleiben, weil eine community herausgelöst wurde, die keinen aktiven Freifunker hat, der ein Community-Api-File einreicht.

Oder verstehe ich was falsch?