Freifunk Solingen / Facebook

Ich bin ja dafür, dass wir alle aus Solingen zusammenbringen damit sie eine Community bilden. Wie, wer dann was macht können die Leute im Zweifel immer noch selbst entscheiden :slight_smile:

1 Like

Ich verweise an dieser Stelle mal auf Freifunk Solingen / Facebook - #6 von CHRlS … zwei Threads zu dem Thema brauchen wir glaube ich nicht :wink:

Hallo Phip,

ähm … wie wärs wenn du das mal auf der FrosCon erwähnt hättest? So im persönlichen Gespräch? Wir haben knapp 2 Monate lang Mails an den FFRL geschickt, und probiert einen Ansprechpartner zu finden und bis heute haben wir keinen. Wir haben zwei Veranstaltungen in Solingen gemacht um dort unter anderem mit der Stadt Freifunk zu starten. Und versorgen nun das erste Flüchtlingsheim.

Dein Überlappender API-Eintrag, den du am 16 Juni erstellt hast wurde mehrfach kommentiert, ohne das man dich an die Strippe bekommen hat. [1]

Dabei läuft das Netz produktiv bei uns seit April … wie die ganze Zeit bereits im ICVPN-meta ersichtlich.

Bin jetzt etwas verwirrt das du JETZT damit raus rückst, das du jemanden an der Hand hast, der gern Freifunk machen will, wenn wir seit Anfang des Jahres versuchen die Leute dort vor Ort über den FFRL zu erreichen.

[1] ~Wuppertal, +Solingen, +Gelsenkirchen by phi-psi · Pull Request #144 · freifunk/icvpn-meta · GitHub

LG Ruben

das ist also Deine Antwort auf die Situation in SG?

Offtopic: #144 ich war wo anders/weg/beschäftigt/zu Tisch, um rechtzeitig zu antworten. Warum sollte ich auch antworten, wenn Ihr vorher einfach 10.6.0.0 in irgendeine Datei hineinpackt, obwohl diese IP in den FFRL-Strukturen seit beginn drin war?

Wollen wir das vielleicht dort machen, wo es hingehört? Freifunk Solingen / Facebook - #6 von CHRlS

Bist Du der Threadstarter? Wurde meine auch meine Frage nach der Situation in SG, die dem Threadstarter per PN geschickt wurde, beantwortet?

Das Netz in SG lief seit 2011 mit Unterstützung von FFRL, wie im Wiki ersichtlich …

Ich finde nur, dass es für alle, die sich für die Situation in Solingen interessieren einfacher ist, wenn es in einem Thread läuft der auch was mit Solingen zu tun hat und genau für diesen Zweck gestartet wurden. Hier wollte Gerhard doch nur kurz „Hallo“ sagen oO

Ich will dir nicht wiedersprechen, dass ihr das IP-Netz mal genutzt habt, aber zu dem Zeitpunkt wo ich es im IC-VPN-Meta eingetragen hab, war es frei. Es gab keinen Eintrag im IC-VPN-Meta dazu, kein Announcement im IC-VPN dazu und von Januar bis April keinerlei Antwort auf Kontaktanfragen noch haben wir aktive Router gefunden.

Ganz im Gegenteil wird auf der Facebook-Seite, die von euch Betrieben wird, noch Ende 2014 geschrieben „Gibt es in Solingen eigentlich Freifunker oder hat jemand Interesse ein Netz aufzubauen?“

Da war einfach NICHTS. Sonst hätten wir da gar nicht angefangen hin zu fahren, Veranstaltungen abzuhalten, die Einträge zu machen etc. Ich investier die Zeit auch lieber in meine lokale Community als in Solingen.

Und zur PM, Inhalt war folgender:

wir bemühen uns gerade darum in Solingen eine Community zu gründen. Ich bin Vorstand in einem gemeinnützigen Verein, der sich dem Thema Freifunk verschrieben hat.

Wir haben vor einer Weile zwei Information-Veranstaltungen gemacht und ich war gestern noch in Solingen unterwegs eine Notunterkunft für Flüchtlinge mit Freifunk zu versorgen. blush

Hoffe das ist jetzt von dir genehmigt :smile:

LG Ruben

Auch wenn es mich eigentlich nichts angeht, aber haltet ihr es wirklich für sinnvoll hier solch eine teilweise schon peinliche Fehde auszutragen? Es geht darum Freifunk in Solingen zu bauen. Wer das nun macht ist doch erstmal egal, denn letztendlich sollte sich ja eine lokale Community bilden, die es dann wirklich selbst bauen.

Mir sind ja nun schon einige Konflikte zwischen den Communities hier im Forum aufgefallen, auch wenn ich die Fronten noch nicht ganz klar erkannt habe, aber auf der anderen Seite auch gar nicht will.

Es handelt sich hier um ein Thema, bei dem sich jemand vorstellte und sagte, er möchte was bewegen und ihr streitet euch darum, wer hier wem den Brei kocht. Ja, zu viele Köche verderben die Brei, wie man gerade merkt, aber nicht, weil die Köche nicht kochen können, sondern weil jeder den Brei am liebsten allein kochen will.

Organisiert bitte ein GEMEINSAMES Freifunktreffen in Solingen und sprecht euch da entweder aus oder lasst die aktiven vor Ort entscheiden, immerhin ist es ja letztendlich deren Projekt.

Und ich hoffe @Adam hat nicht schon einen schlechten Eindruck von Freifunk. In jedem Fall herzlich willkommen in der Community und viel Spaß beim Netzwerkbau :slight_smile:

Auf gute Zusammenarbeit.

2 Likes

Genau :slight_smile: … … …

Keine Angst @Sheogorath
, solange eine Fehde offen ausgetragen wird, schreckt mich das nicht ab. Allerdings habe ich schon vor meiner Anmeldung hier diesen immer wieder zitierten Thread gelesen - ich verzichte bewusst auf den Begriff „Diskussion“, weil mich doch so einiges dort verwirrt und meines Erachtens nichts zielgerichtet ist.

Im Augenblick beschäftige ich mich lieber mit dem möglichen Aufbau der Solinger Gruppe und dem Aufbau meines Wissens zum Thema Freifunk.

Bis denne
Gerhard

allgemeiner Nachtrag: Wie kann ich meine Threads so einrichten, dass der aktuelle Beitrag jeweils ganz oben steht?

3 Likes

Eigentlich sollte das immer so sein.

@Sacerdos82

Er steht beim ersten Mal ganz oben und beim erneuten Aufruf des entsprechenden Threads ganz unten. Was ich mir wünsche: Eine Einstellung, die „meine“ Threads grundsätzlich in umgekehrter Reihenfolge anzeigt = ältester Beitrag ganz unten / jüngster Beitrag ganz oben. Im Firefox-Forum sieht das beispielsweise so aus: Pic-Upload.de - Freifunk.png

Also üblicherweise sind die Posts von oben nach unter angeordnet. Das kann man, sowie ich weiß in Discourse (das ist die eingesetzte Forensoftware) nicht ändern. Aber das System merkt sich normalerweise deine Leseposition und springt dann automatisch an die Stelle, an der du aufgehört hast.

Das entspricht im Übrigen nicht der Realität, da ich, neben vielen anderen, fortlaufend die Mails, die mittlerweile bei uns im Ticket System landen, in Bearbeitung habe - und da bleibt weder was liegen, noch geht was unter, alles dokumentiert. Wohin sind denn Anfragen für Solingen gegangen? Wie gesagt, zumindest nicht an die offiziellen Kontakt Adressen…

Auch wenn Du mit dem Announcen im ICVPN schnell bist, so wäre es sinnvoll auch auf die, mittlerweile, ganz unten stehende statische Liste in der Wiki zu achten, für alle die nicht so schnell announcen. Dort stehen etliche IP-Kreise die in Nutzung sind, unabhängig von den Announcements im ICVPN…

Hallo Chris,

da es zu Solingen keine öffentlichen Infos gab (ich lasse mich gerne eines besseren belehren), gingen die Mails alle an kontakt@freifunk-rheinland.net. Nachdem ich die ersten Anfragen einfach weitergeleitet hatte, habe ich am 2015-02-16 19:55 zum wiederholten Male angefragt. Nachdem ich dann wieder nichts verwendbares gehört hatte, ging eine weitere Mail am 2015-03-10 21:31 raus. Man wollte sich anschließend bei mir melden (könnte ja sein, dass FFRL mit Solingen nichts zu tun hat), stattdessen wurde ich vertröstet, dass es im Vorstand Anfang März geklärt wird (btw: hiervon habe ich ebenfalls nichts mehr gehört).

Danach erfolgten immer wieder Anfragen an diverse andere Freifunker um herauszufinden wer Solingen managt. Ergebnis: Niemand fühlt sich zuständig. Folge: Alle die angefragt haben, beschwerten sich bei uns das sich keiner für sie interessiert.

Natürlich haben nicht nur wir an kontakt@freifunk-rheinland.net gemailt, auch die Interessenten selbst.

Lieber Herr …,
leider immer noch keine Antwort von den Rheinländern …
Zwischenzeitlich habe ich Mitgliedsantrag und Hardwarebestellung an Sie
gesendet - nehme ich zumindest an, dass es in Ihre Richtung gegangen ist.

Und das ist auch schon der Grund warum wir dann „einfach“ Knoten aufgestellt haben. Parallel bekamen wir diverse Anfragen zu weiteren Terminen und Installationen.

Ich möchte hier niemandem seine Community streitig machen, aber die oben genannten Gründe (auch der anderen Poster) ließen auf eine nicht vorhandene Community + Knoten schließen. Außerdem waren die Leute stinksauer, weil es keiner schaffte einen simplen Freifunk-Knoten zu verschicken.

So sehe ich das auch. Ich stelle gerne den Kontakt her, ich habe keine Lust auf Streitereien wie es in letzter Zeit öfter im Forum vorkam.

Die Kontakt-Adresse von Wuppertal lief im übrigen in eine Art Ticketsystem. Meine erste Mail dahin, vom 08.01.2013 wurde bis heute nicht beantwortet, aber das zugehörige Ticket dann am 23.08.2015 geschlossen, ohne weiter Kommentare.

Darüber würde ich dann per Mail informiert, sprich in der fraglichen Zeit wurde vermutlich gar nichts beantwortet, bis im August diesen Jahres mal jemand wieder das Ticketsystem geöffnet hat.

Lg Ruben

Zu Ereignissen aus historischen Zeiten (wirklich 2013? rofl) kann ich nichts mehr sagen - auch nicht von vor 7 Monaten und länger. Für mich hörte sich das irgendwie aktueller an. Mails nach Wuppertal sehe ich ohnehin nicht, wenn dann die an die offiziellen ffrl Adressen.

…kann durchaus sein, dass das in Zeiten vor der (zugegeben relativ späten) Einführung des Ticket-Systems bei dem ein oder anderen dann versandet ist, das kann ich leider historisch weder aufrollen, noch ausschließen.

Aber eine Suche im ffrl Ticketsystem nach „solingen“ ergibt 0 Treffer:

There are no tickets matching your criteria.

Ich möchte auch keinem die Schuld in die Schuhe schieben, es ist halt nur für alle beteiligten blöd gelaufen.

1 Like

Egal, starten wir jetzt einfach das Projekt vor Ort richtig durch. Wir haben mit Glück richtig Rückenwind durch die Stadtverwaltung! :blush:

Und wir haben etwa ein Dutzend hoch motivierte Freifunker aufgetrieben, wir bemühen uns grade hinterher zu kommen. :smile:

Wir möchten gern einen Stammtisch demnächst machen, wir würden da dann gern nochmal an einem runden Tisch das weiter gemeinsame Vorgehen besprechen, denke das ist besser als das jetzt ewig im Forum breit zu treten.

Lg Ruben

2 Likes