Fussballplatz aka Stadt

Moin,
ich hatte gestern mit unserem Jugendleiter ein Gespräch wegen Wlan auf unserem Platz.
Wir wollen unserem Vorstand Freifunk schmackhaft machen und ich habe überlegt die Hardware aus der Vereinskasse
bezahlen zu lassen. Montage etc. übernehme ich.

Hat wer schon mit Router dazu Erfahrungen gesammelt, würde sonst den WR841 nehmen.

Gruß
Daniel

Der 841 ist ein Indoor-Router, den müsstest du für den Außeneinsatz in ein anderes Gehäuse umbauen. Wie wäre denn das Budget für die Aktion? Hast du mal einen Kartenlink?

Der Router sollte auf die Fensterbank wo sich auch der DSL-Zugang befindet.
Horst-Neuhoff-Sportplatz Cronenberger SC
Kartenlink ?

Das:

Ich nehme an, ihr werdet irgendwo von dem länglichen grauen Gebäude aus senden. Wenn der Router das Spielfeld überblickt, kannst du mit einem 841 da schon recht weit kommen.

Wie sieht es denn in der Kasse aus? Sind nur die 30€ für einen 841 da oder könntest du vielleicht auf 100-150€ hochgehen und noch einen Rundstrahler draußen dazusetzen?

1 Like

Die finanziellen Mittel wird uns dann der Vorstand mitteilen. Rundstrahler hatte ich auch schon dran gedacht
mit einen 1043 zu verbinden.

Ich werde denen das Aufzeigen was machbar ist und dann sollen die sich ihr Paket raussuchen.

Würde einen 1043 als Uplink an der Decke installieren. An einen Kasten draußen eine PicoStation.

Wobei auf dem Spielfeld selbst Freifunk vermutlich weniger genutzt wird. Hatte bei uns auf dem Freizeitgelände einen Rundstrahler für das "Spielfeld. Dort ist aber verhältnismäßig wenig los.

Wenn der Torwart mit dem Smartphone Doodlejump spielt, gibt es die nächsten Beschwerden wegen Freifunk :smile:

1 Like