Gateway / Supernode Testscript

Ich habe mal unser Gateway testscript weiterentwickelt.

Das script kann man auf seinem lokalen Rechner aufrufen wenn man im Freifunk netz hängt um einmal alle Gateways durchzutesten.

bisherige Tests

  • test Gateway reachability
  • Gateway functionality ping
  • Gateway functionality ping6
  • DHCP test
  • Nameserver test with nslookup to a definable $TARGET_DNS_RECORD
  • Nameserver test (own domain) with nslookup to a local domain
  • Check for duplicate Nameserver SOA Record
  • test ping in different sizes and show the maximum package size which can be transmitted

habt ihr noch Vorschläge/Verbesserungen für das script?

3 Likes

Sehr brauchbar, vielen Dank!

Zusätzliche Abhängigkeit: sudo apt-get install dhcping

Für Essen sieht es vorläufig folgendermaßen aus,wobei mir noch keine .ffe Domain zum DNS Auflösen bekannt ist:

elif [ $COMMUNITY_TLD = ffe ]; then # Essen
    # List of gateways to test
    #alle von ??https://wiki.freifunk-rheinland.net/Essen?? :
    #echo                  "gw01        gw02        gw03       gw05       gw08       gw09       gw12"
    #DEFAULT_GATEWAYS=${1:-"10.112.1.11 10.112.42.1 10.112.1.3 10.112.1.5 10.112.1.8 10.112.1.9 10.112.1.12"}
    #aktive:
    echo                  "gw01        gw02        gw03       gw04     "
    DEFAULT_GATEWAYS=${1:-"10.228.8.1 10.228.16.1 10.228.24.1 10.228.32.1 "}
    echo $DEFAULT_GATEWAYS
    # the dns record we like to receive
    TARGET_DNS_RECORD=www.ccc.de
    TARGET_DNS_COMMUNITY_TLD_RECORD=gw01.ffe

Hin und wieder erfolgt eine Meldung wie:

no ping from packagesize 800 until 900

Da es zufällig verteilt ist scheint es sich einfach um loss zu handeln? Könnte man mehrere „retry“ versuchen, bevor diese Meldung ausgegeben wird?

Zusätzlich wäre dann die Ausgabe des loss in % interessant.

coole idee, probier ich mal einzubauen…

ich hab noch mal aufgeräumt, habt ihr auch ipv6?

euer bereich waere dann:

elif [ $COMMUNITY_TLD = ffe ]; then # Essen
    GWLIST=" \
gw01/10.228.8.1/2a03:2267::202
gw02/10.228.16.1/2a03:2267::201
gw03/10.228.24.1/2a03:2267::201
gw04/10.228.32.1/2a03:2267::b01"
    # the dns record we like to receive
    TARGET_DNS_RECORD=www.ccc.de
    TARGET_DNS_COMMUNITY_TLD_RECORD=gw01.ffe
elif
1 Like

Neuerungen in GitHub - freifunk-kiel/gateway-test.sh: Tests a set of freifunk gateways if they are reacheable and serve the right services

Ich hab das verworfen und stattsdessen einfach 4 pings abgesetzt, das minimiert die Wahrscheinlichkeit, dass die alle nicht durchgehen.

Noch ein paar ideen:

  • Gut wäre jetzt noch, wenn das script testen würde, ob man auch mit der aktuellen MTU ganze html-Seiten über jedes Gateway aufrufen kann:
  • Und dies:
2 Likes

Habe in dem gateway-test.sh script noch die Reihenfolge der pings verändert. jetzt testet er erst ob ipv6 geht, und danach ob ipv4 auch geht.

ausserdem hab ich oben eine TLD auto-detection eingebaut.

Wenn das noch mal jemand in seiner Community testen will, schickt mir die gateway IPs, dann baue ic die config mit ein.

Das script kann jeder user der im Freifunk WLAN hängt ausprobieren. einfach auf seinem LInux rechner ausführen, der probiert dann die gateways anzupingen und da durch ins internet zu pingen.

1 Like