Gluon, keine namensauflösung an br-wan ?


#1

habe nun mehrfach das Problem das die Router keine dns mehr auflösen, in der /etc/resolv.conf nur localhost steht.
Das ist mM nach seit 2016.2.x so - bis zum aktuellen LEDE,

Ist das normales Gluon 2016.2.x 2017.x (openwrt cc und lede) verhalten?
haben dann alle ihre Server nicht als fqdn sondern via ip eingetragen, oder wo suche ich den Fehler am besten?

erst dachte ich , ich hab irgendwo was verbastelt, aber der LEDE ist wirklich pure - nur die site.conf / mk


#2

genauer gesagt, der funktionierende nameserver aus
/var/gluon/wan-dnsmasq/resolv.conf scheint schlicht nicht gefragt zu werden, zumindest aus der login shell heraus nicht
die fragt nur die /etc/resolv.conf ab - und die is unvollständig

cat /var/gluon/wan-dnsmasq/resolv.conf
nameserver fe80::62e3:....
nameserver fd00::5e49:....
nameserver 172.16....

0 root@cccfr-büro-401R:~# nslookup google.de
;; connection timed out; no servers could be reached

1 root@cccfr-büro-401R:~# nslookup google.de 172.16.....
Server:		172.16.....
Address:	172.16....#53

Name:      google.de
Address 1: 172.217.16.163
Address 2: 2a00:1450:4001:814::2003

#3

Zumindest bei Gluon ist es so, dass da zwei(!) DNSmasq-Instanzen laufen.
Wenn Du im Router etwas “auf der Kommandozeile” tust, dann musst Du Dich zudem entscheiden, über welche Routingtabellen es rausgehen soll. (Das ist auch bei allen “selbstkompilierten” Dingen zu beachten. Hintergrund ist, dass man eigentlich vermeiden möchte, dass DNS-requests für “Freifunk-Dienste” über das WAN-Interface rausgehen und damit potentiell “Spuren” hinterlassen, die man eigentlich “im Gateway” anonymisiert hätte.)
Bei Meshkit oder Katleen mag das aber anders sein.


#4

BTW: Wenn es Dir um Gluon geht, dann würde ich vorschlagen, das im Bereich “gluon” zu besprechen.


#5

Meiner Erfahrung nach ist das korrekt so.

Die Namensauflösung funktioniert erst, einige Zeit nachdem die Verbindung zum GW hergestellt wurde.

Logread auf dem Knoten sagt dann das neue Name Server empfangen wurden. Dann klappt auch die DNS Auflösung auf der Konsole.

Die Auflösung der GW DNS Namen wird von einer anderen Instanz via Uplink Router DNS (Fritzbox etc.) erledigt.