Gluon kompilieren (Fehler in der Möhne-site.conf)

Hallo erstmal.
Habe mich jetzt auch mal hier angemeldet, da ich ein kleines Problem habe, und zwar versuche ich Gluon zu kompilieren, mit der site.conf von möhne. beim kompilieren mit GLUON_TARGET=x86-generic GLUON_BRANCH=experimental GLUON_RELEASE=111 V=s
wirft er mir volgendes an den Kopf:

/home/infouser/Freifunk/gluon/build/x86-generic/openwrt/staging_dir/host/bin/lua: ...e/gluon-core/files/usr/lib/lua/gluon/site_config.lua:9: [string "site.conf"]:124: '}' expected (to close '{' at line 122) near 'branch' stack traceback: [C]: in function 'assert' ...e/gluon-core/files/usr/lib/lua/gluon/site_config.lua:9: in main chunk [C]: ? Your site configuration did not pass validation.

hatt wer von euch eine Idee, woran es liegen könnte?
als System nutze ich debian 8, unter 7 bekomme ich aber den gleichen Fehler.

ps: wie bekomme ich hier ein Code-Fenster?

Er ist der unbeirrbaren Meinung, dass die site.conf nicht das richtige Format hat.

Erstmal die Basics - du hast dir ein Gluon 2015.1.2 geklont und die Site aus dem Github? Wenn ich das richtig sehe ist sites-ffrl/site-moehne at master · larsbu/sites-ffrl · GitHub die offizielle Site.

wow, das ging flott :slight_smile:
genau so habe ich es gemacht.

Ich kompiliere leider nebenher selbst grade, sonst würde ich einfach mal durchtesten. :wink:

Wenn die site.conf defekt ist (oder gluon das meint und man selbst nicht): Einfach „neu“ machen.
Das geht evtl. schneller…

gut, dann versuch ich mich mal da drann :slight_smile:

Soderle… Mit einer neuen site.conf geht das kompilieren nun witer. Was mich wundert ist, dass das noch keiner bemerkt hatt mit der defekten Datei…
Danke für die Hilfe.

Mit welcher defekten Datei? Der bei Dir auf der Platte? Wer wäre denn da für zuständig? Die NSA?
(Mir fehlt gerade ein wenig die Vorstellungskraft.)

Wahrscheinlich meint er die von GitHub.

Jo, meine die von Github… Das die bei mir auf der Platte keiner überwacht hoffe ich jetzt mal :grin:

Wir sprechen jetzt über

korrekt? Wenn da ein Fehler drin ist, dann sollte das wirklich heraus.
Kann es jemand bestätigen?

Also, um das nochmal klar zu stellen. Wharscheinlich ist, das ich irgendwo einen Fehler gemacht habe. Die Datei die bei mir nicht funktionierte, wahr folgende:

neuderdings habe ich jetzt das Problem, dass er meint, bz2 nicht zu finden, obwohl libbz2-dev installiert ist. Ich habe gelesen, dass dies am Debian liegen soll, und werde es mal unter arch versuchen (sobal die iso dann mal irgendwann bei mir ist xD), oder habt ihr in der Richtung noch Tips?