Gluon Tagschalter-Script (egres/ingres)

2 Likes

Hey,
hab leider grade keine Ahnung wie der Konfigurationsparameter dafür ist aber ich würde ein Shell Script anlegen dem du einen Parameter „on“ oder „off“ übergibst.

Im Script selber prĂĽfst du auf diesen Parameter und setzt je nachdem die Drosselung oder nicht.

Dieses Script würde ich dann per Cron triggern. Quasi zu Beginn der Geschäftszeiten mit on und am Ende mit off.

Hoffe ist so verständlich.
GruĂź
Fabian

1.) Verzeichnis /usr/scripts anlegen
2.) Dort die Datei ActivateThrottle anlegen (Inhalt siehe unten) und auf 744 chmoden
3.) Crontab -e und dort „0 * * * * /usr/scripts/ActivateThrottle“ einfügen
4.) in /etc/sysupgrade.conf die Zeile /usr/scripts einfĂĽgen, damit dieses Verzeichnis updatefest ist

(Achtung: Nicht getestet, Fingerübung! Hint: -lt heißt kleiner als, -ge ist grösserodergleichals)

#!/bin/ash
#
#Check if Mesh-VPN shall be limited
#

logfile="/tmp/ActivateThrottle.log"

#echo "$(date):ActivateThrottle invoked" >> $logfile

CurrentHour="$(date +%H)"
CurrentDayOfWeek="$(date +%w)"
#echo "CurrentHour is $CurrentHour, CurrentDayOfWeek is $CurrentDayOfWeek"

DoLimit=1

case $CurrentDayOfWeek in
        0)
                #echo "Sonntag"
                DoLimit=0
                ;;
        1)
                #echo "Montag"
                if [ $CurrentHour -lt  8 ]; then DoLimit=0; fi;
                if [ $CurrentHour -ge 17 ]; then DoLimit=0; fi;
                ;;
        2)
                #echo "Dienstag"
                if [ $CurrentHour -lt  8 ]; then DoLimit=0; fi;
                if [ $CurrentHour -ge 17 ]; then DoLimit=0; fi;
                ;;
        3)
                #echo "Mittwoch"
                if [ $CurrentHour -lt  8 ]; then DoLimit=0; fi;
                if [ $CurrentHour -ge 17 ]; then DoLimit=0; fi;
                ;;
        4)
                #echo "Donnerstag"
                if [ $CurrentHour -lt  8 ]; then DoLimit=0; fi;
                if [ $CurrentHour -ge 17 ]; then DoLimit=0; fi;
                ;;
        5)
                #echo "Freitag"
                if [ $CurrentHour -lt  8 ]; then DoLimit=0; fi;
                if [ $CurrentHour -ge 17 ]; then DoLimit=0; fi;
                ;;
        6)
                #echo "Samstag"
                if [ $CurrentHour -lt  8 ]; then DoLimit=0; fi;
                if [ $CurrentHour -ge 12 ]; then DoLimit=0; fi;
                ;;


        *)      #Fallback
                DoLimit=0
                ;;

esac

if [ "$DoLimit" = "1" ]
 then
  echo "$(date):Meshlimit wird aktiviert" >> $logfile
  uci set gluon-simple-tc.mesh_vpn.limit_ingress=4000
  uci set gluon-simple-tc.mesh_vpn.limit_egress=250
  uci set gluon-simple-tc.mesh_vpn.enabled=1
 else
  echo "$(date):Meshlimit wird deaktiviert" >> $logfile
  uci set gluon-simple-tc.mesh_vpn.enabled=0
 fi

#eof
11 Likes

Wir müssen an vielen Standorten Limits fahren, weil dort die Leitung mal 1-2 Stunden am Tag benötigt wird. Da gibt es eine Menge ungenutztes Potential. Bei uns in der Stadt haben wir reichlich 2 Mbit Uplinks, wo wir aber wenn es denn zeitgesteuert ginge die Zeit auf 3 Stunden am Tag reduzieren könnten und ansonsten 20 Mbit fahren könnten.
Wer baut das mal gegen eine Bierkastenspende? :grinning:

1 Like
1 Like

Hat das jemand getestet? Klappt das?

Ich versteh’ hier 'was nicht. Könnte sein, dass ich Betriebsblind bin, ok.

Also:
Tuppes 1 fragt nach der Möglichkeit, wie man Zeitgesteuert throttlen kann.
Tuppes 2 postet ein rudimentäres Script der Marke „Serviervorschlag“ inkl. Installationsanleitung, um’s Updatefest hinzukriegen.
Tuppes 3 bietet dann einen Kasten Bier dafür, dass ihm jemand das anpasst um ein spezifisches Problem an seinem Standort zu lösen.
Tuppes 1 bietet dann einen Kasten Bier dafĂĽr, dass da jemand ein Gluon-Paket draus macht.
Tuppes 4 fragt, ob das jemand getestet hat.

Ketzerische Frage an Tuppes 1, 3 und 4: Kennt ihr das Wort „Eigeninitiative“? Wo ist das Problem? Sind die Finger eingegipst, oder ist VI im Urlaub?

Fehlende Kenntnisse. Aktuell kein Bedarf.

Über denke mal deinen Schreibstil! Ich sehe 1. nicht warum ich mich hier groß rechtfertigen sollte und 2. nicht warum ich mich hier (…) vor der Seite anmachen lassen muss.

Da es mehr als offtopic ist, bitte ich darum evtl. Probleme mit einen Beiträgen direkt mit mir via PM zu klären, damit man nicht, wie so oft geschehen, die „Schlammschlacht“ hier offen zur Schau tragen muss.

1 Like
1 Like

Ich kenne Leute, für die wäre es ein Klax, an meinem Auto den Ölwechsel zu machen. Die haben diesen Beruf gelernt.
Dann kenne ich Leute, für die es ein Klax wäre, mir Strom in den Keller zu legen. Die haben diesen Beruf gelernt.
Dann kenne ich Leute, für die es ein Klax wäre, mir die Hemden zu bügeln. Die haben diesen Beruf gelernt.

Im Leben käme ich nicht auf die Idee, zu glauben, dass diese Leute hurraschreiend und freudestrahlend meine Alltags-Probleme nach meinem Gusto löse, nur weil ich denen eine Kiste Bier andiene.

Ich kann weder deine Alltagsprobleme einschätzen, noch habe ich darum gebeten, die Tätigkeit mit Freudenbekundungen auszuüben.
Es war als freundlischaftliche Anerkennung gemeint.
Da es offenslicht als persönlicher Angriff misverstanden wird, nehme ich meine Anfrage zurück.