Kernel Module, wie installieren?

Habe mir das aktuelle Gluon compiliert, inkl. der neuen site von Essen (0.7.1)

Wollte nun Module für usb-support nachinstallieren.

Downloading http://openwrt.draic.info/barrier_breaker/14.07/ar71xx/generic/packages/base/usb-modeswitch_2014-07-18-01ecc3b9764d1dd89cf36ede0a2d98f9adb0cd33_ar71xx.ipk.
Installing usbreset (4) to root…
Downloading http://openwrt.draic.info/barrier_breaker/14.07/ar71xx/generic/packages/base/usbreset_4_ar71xx.ipk.
Configuring libusb-1.0.
Configuring usb-modeswitch.
Configuring usbreset.
Collected errors:

  • satisfy_dependencies_for: Cannot satisfy the following dependencies for kmod-usb-core:
  •  kernel (= 3.10.49-1-0114c71ed85677c9c1e4911437af4743) *         kernel (= 3.10.49-1-0114c71ed85677c9c1e4911437af4743) *
    
  • opkg_install_cmd: Cannot install package kmod-usb-core.
  • satisfy_dependencies_for: Cannot satisfy the following dependencies for kmod-usb2:
  •  kernel (= 3.10.49-1-0114c71ed85677c9c1e4911437af4743) *
    
  • opkg_install_cmd: Cannot install package kmod-usb2.

diesen Fehler erhalte ich allerdings… was ist zutun?

Ich hätte die Packete direkt mit ins Gluon gebaut, einfach an die site.mk noch…

    kmod-usb2 \
    kmod-usb-storage \
    kmod-usb-storage-extras ...usw

Link Gluon mit USB → USB Support · freifunk-gluon/gluon Wiki · GitHub

dort steht nichts von kmod-usb2 .

Und muss man die liste dort im Wiki einfach alle mit in die site.mk reinschreiben?

Ich hab das nämlich hier auch gerade versucht rauszufinden:

https://forum.freifunk.net/t/usb-gluon-package-bei-routern-mit-8mb-einbauen

Vielleicht mal die Augen auf machen, dort steht sogar wo man es eintragen muss :wink:

spaßvogel! Das hab ich doch nach weiterem Forschen selbst dort ergänzt. (steht sogar oben in deinem screenshot). Zur zeit der Threaderöffnung vorher war das nicht klar.

Jetzt ist die Wiki seite glaube ich vollständig, ev. noch das paket usbutils mit aufnehmen?

1 Like

Kein Plan wo, aber es stand mal dort …wie sonst hätte ich es im Juli schon von dort schon zitierten können ?
Und zumindest in diesem Thread wurde es auch vom TE versucht zu installieren.
Läuft es denn nun auch? :wink:

Ja USB läuft so wie ich es im Wiki ergänzt habe, (vorher stand das da sehr spartanisch, mit nur einer liste der Module)

In Kiel haben wir dies erfolgreich in deiner experimental gebaut:

http://git.freifunk.in-kiel.de/ffki-site/tree/site.mk