Knotengrafik: Auswahl vom mehreren Communities oder Umkreis-Auswahl

Gerade im Ruhrgächebiet sind die Stadtgrenzen ja sehr eng und es kommt vor, das der nächste Freifunk-Router auf einem anderen Stadtgebiet liegt und damit in einer anderen Community angezeigt wird. (Beispiel Mühlheim/Oberhausen und Essen)
Es ist dann schwierig festzustellen, wie weit der Router vom eigenen Router entfernt ist. Auf der Gesamtanzeige aller Communities ist es auf Grund der Anzahl der Knoten auch schwierig, einen einzelnen Knoten zu finden.
Wenn man entweder mehr als eine Community zur Anzeige auswählen könnte, oder eine Umkreisauswahl auf Basis der Geodaten eines Routers die Router in der Nähe anzeigen lassen könnte, wäre das hilfreich.

Ist so etwas mit überschaubarem Aufwand zu implementieren?

1 Like

Moin!

Bin derzeit etwas eingespannt (Umzug), deshalb ist gerade wenig los in Sachen Freifunk bei mir. Aber das geht vorbei :wink:

Was die engen Stadtgrenzen angeht, eine einfache Lösung gibt’s da nicht, aber ich habe das für die nächste Generation der Karte auf dem Schirm. Sowas wird also bald möglich sein. Implementiert ist bisher allerdings nur der Präfixfilter, Geo-Filter sind aber auch möglich. Sobald es da was zu sehen/testen gibt, melde ich mich.

Erstmal noch eine Woche nen Umzug vorbereiten :fearful:

Danke für die schnelle Antwort. :smile:

Das ganze ist ja auch ein ‚nice to have‘ und nicht überlebenswichtig :wink:

Wenn du auf www.freifunk-karte.de ganz nah ran gehst, kannst du sogar sehen, wenn ein Knoten aus Hamburg bei dir in der Nähe funkt :smiley:

Aber das ist für dich wohl nicht die Lösung.

Man könnte für jede Stadt eine Liste mit unmittelbaren Nachbarstädten einpflegen, die dann optional zusätzlich angezeigt werde.

Der Aufwand wäre überschaubar, und nur 1 mal zu erledigen.

Ich hab hier aus Witten freie Sicht auf die Bochumer Seite des Ruhr-Tal, und es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis auf der „anderen Seite“ (Bochum) irgend ein Freifunk-Router in meine Reichweite gerät.

Ich würde mir sowas auch wünschen!

Auf der Knoten-Karte würde es reichen, zusätzlich alle Router mit Mesh zur Kern-Domäne anzuzeigen, auch, wenn sie nicht selbst dazu gehören.

Ich hab mich glaube nicht klar genug ausgedrückt. Ich hab für genau diesen Use-Case eine Lösung. Es ist halt nicht ganz so trivial umzusetzen und lässt sich nicht einfach in die alte Karte einbauen. Durch die neue Version, an der ich gerade arbeite, werden aber genau solche Anfragen/Filter relativ einfach umsetzbar.

Das sieht dann so aus, dass jede Community eine Region bestimmen kann, in der sie aktiv ist. Durch ein Rechteck auf der Karte zum Beispiel. Als Filter kann man dann angeben: gib mir alle Knoten aus diesem Bereich der Karte. Die Bereiche dürfen sich natürlich überlappen.

1 Like

Das ist natürlich noch viel besser als mein Vorschlag.

Viel Erfolg bei der Umsetzung!

Ich sehe keinen wirklichen Mehrwert darin, zu wissen ob Knoten anderer Communities in der Nähe sind. Da in der Domäne Ruhrgebiet damit begonnen wurde die Supernodes in die Communities zu verlagern und sich dadurch Netzsegment und Mesh-SSID ändern, wird über kurz oder lang kein Meshing mehr unter den Communities möglich sein. Oder sehe ich das falsch?