Konto nicht mehr nutzbar

Hallo zusammen,

ich kann mich zwar in meinen Account einloggen, aber ihn nicht mehr nutzen. Beim Anklicken sowohl des Profils wie auch der Nachrichten, Lesezeichen und Einstellungen erhalte ich den Hinweis Die angeforderte Seite existiert nicht oder ist privat.

Was muss ich tun, um meinen Account wieder nutzen zu können?

Ich danke Euch für Eure Hilfe
Gerhard

Ich kann dein Profil einsehen aber auch nicht deine Administrationsseite. Müsste sich mal einer der Admins ansehen. Ich bekomme immer eine Fehlermeldung.

Bei anderen Nutzern kann ich das, da stimmt definitiv mit deinem Account was nicht.

@pberndro

Grüße
Matthias

Wäre nur die Frage, was konkret mit meinem Account nicht stimmt.

Ich habe ihn sehr lange nicht mehr genutzt, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass er bei einer gewissen Zeit von Inaktivität eingeschränkt wird.

1 Like

Ich habe gerade versucht, Eure Seite in Chrome statt in Windows zu nutzen und es funktioniert. Worauf könnte das hindeuten?

Ist das, was Du da gerade benutzt also nicht Dein Account oder was verstehe ich da miss ?
Wenn die Einschränkung Feature wäre, gäbe es meist auch erklärenden Text.

Meinst Du Chrome statt Windows IE ? Oder e.g. Chromebook statt PC ? „statt Windows“ ist ja in jedem Fall nicht ausreichend spezifiziert.
Neulich gab es einen ForenSWupdate. Das könnte eine Rolle spielen.
Wenn Du gar nicht rein kämest, hätte ich bei Browserunterschieden ja noch SSL im Verdacht.
Mit FF unter W7/10 habe ich jedenfalls keinen Ärger.

Hallo Dago,

ich meine Chrome statt Windows 10.

Es ist mein Account, aber unter Windows 10 komme ich weder ins Profil noch in die Lesezeichen noch in die Nachrichten noch in die Einstellungen.

Ich nutze FF in der aktuellen Version 50.0.

Ich hoffe, diese Angaben helfen Dir weiter. Ansonsten würde ich Dich bitten, laienhaft verständlich nachzufragen.

Vielen Dank
Gerhard

Da scheinbar ausser Dir keiner betroffen zu sein scheint, geht es wohl um eine ungewöhnliche Einstellung irgendwo. Dann muss man dafür sorgen, dass man vergleichbare Verhältnisse bekommt.
BTW da faellt mir ein, dass W10 in der Zwischenzeit auch fette Updates hatte… aber dass nur am Rande (>>Hinterkopf)

Ich würde jetzt unter W10 einen neuen User anlegen und dann mich als Adamtest einloggen. Dann hat der FF unter dem anderen User ein leeres Defaultprofil.
Das könnte man auch mit FF Profilen machen, ist aber komplizierter und weniger wasserdicht.
Schau mal wie es sich dann verhaelt.
Wenn es dann klappt, so muss man dann mal die Profile vergleichen.