NanoBeam AC - DFS? und Sendestärke

Hi zusammen,

ich besitze seit kurzem eine Brücke aus zwei NanoBeam AC Stationen über ca. 35 Meter Luftlinie, frei Sicht.
Kann mir jemand verraten ob die Geräte bereits DFS unterstützen bzw. ob ich in den ersten vier „freien“ Kanälen bleiben muss? Wie sieht es mit der Sendestärke aus. Ist jeder Wert über -4dBm Output Power bei dieser kurzen Entfernung übertrieben oder soll ich mich einfach bis auf die max. TX Capacity von 640Mbit hoch tasten?

Vielen Dank vorab für jede Antwort und ein schönes Wochenende

35m ist ja keine Entfernung.
Ich nehme mal an das du da die Factory Firmware drauf ist. Per CE sollte das alles passen. Wenn ich mich recht erinnere kann die FW auch ein „Automatic“ Mode für Sendeleistung.

QuickStart Guide: " It is the customer’s responsibility to follow local country
regulations, including operation within legal frequency channels, output power, and Dynamic
Frequency Selection (DFS) requirements."

Aus der AirOS Doku: „Frequency Displays the actual operating frequency center
and operating frequency range (in MHz) which depends on the channel width being used. If “DFS” is displayed next to the frequency, this indicates that the selected channel has
DFS (Dynamic Frequency Selection) capabilities.“

Solltest du also in der Firmware sehen können.

danke vax. ja, ist die factory firmware aber ob ich mit auto channel nun sicher fahre und das gerät dfs unterstützt ist mir noch immer nicht klar ^^

Dazu könntest Du nochmal verraten, welche Modelle Du da exakt nutzt und mit welcher Firmware.

Device Name: NanoBeam 5AC 19
Version: v7.1-rc.25252

Bei der Nano_Station_ wird man bei der Einrichtung nach einem Land gefragt.
Ist das beim NanoBeam AC auch so?
Ich war bisher davon ausgegangen das man anschließend nur noch „legale“ Einstellungen vornehmen kann?!

Laut Ubiquity-Forum wartet man bzgl. DFS wohl auf die Freigabe durch die FCC.
http://community.ubnt.com/t5/airMAX-General-Discussion/When-will-Nanobeams-be-DFS-approved/td-p/704253

Ja, bei dem kleinen zumindest (ohne AC).

Also nur, damit der Thread nicht ohne Ergebnis bleibt:
NanobeamAC19 macht DFS.

Es empfielt sich, die EIRP-calculation zu deaktivieren und dann die Sendeleistung manuell einzustellen.
Dann muss man zwar mit 600s (10min!) DFS-Scantime an der Station leben. Aber dafür wird man mit 6dB+ an Rauschabstand belohnt.

3 Likes

das warten geht mir auch immer auf den sack … aber es ist das beste auf dem klein preis Markt was ich kenne …

1 Like

Die Version 7.2.3 kann man noch laden.

AirOS7 Firmware Revision History
====================================================================
Supported products
  * Rocket 5AC Lite, model: R5AC-Lite	
  * Rocket 5AC PTP AirPrism, model: R5AC-PTP
  * Rocket 5AC Multi-Point AirPrism, model: R5AC-PTMP
  * PowerBeam 5AC, models: PBE-5AC-500, PBE-5AC-620, PBE-5AC-300, PBE-5AC-400
  * PowerBeam 5AC 300 ISO, model: PBE-5AC-300-ISO
  * PowerBeam 5AC 400 ISO, model: PBE-5AC-400-ISO
  * PowerBeam 5AC 500 ISO, model: PBE-5AC-500-ISO
  * NanoBeam 5AC 19dBi, model: NBE-5AC-19
  * NanoBeam 5AC 16dBi, model: NBE-5AC-16
  * LiteBeam 5AC 23dBi, model: LBE-5AC-23
  * LiteBeam AC 16 dBi 120 degrees, model: LBE-AC-16-120 
  * Rocket 5AC Prism, model: R5-AC-PRISM

====================================================================
Version 7.2.4 (XC, WA) - Service Release (July 15, 2016)
--------------------------------------------------------------------

New:
- New: Activation of revised UNII band for LiteBeam 5AC 16 120 (got FCC grant)

Fixes:
- Fix: Revised UNII Rules activation/deactivation for products manufactured after 06/01/2016 (due to changes in the FCC rules)
- Fix: Sometimes airView radio is not initialized properly


Version 7.2.3 (XC, WA) - Service Release (July 1, 2016)
--------------------------------------------------------------------

Regulatory updates:
- Improved DFS detection for UK
1 Like

Danke für den Hinweis. Ist das der Firmware lockdown oder auch Begrenzung der Sendeleistung im Installer-Mode?