Open-Mesh und gluon

Ich habe von Open-Mesh zwei Testgeräte bekommen:
http://www.open-mesh.de/

Konkret den MR900 und den OM5P

Ist jemand am Sonntag beim Freifunktag in Aachen und kann einen Workshop machen, bei dem er das entsprechende Vorgehen demonstriert?
https://wiki.freifunk-rheinland.net/Freifunktag/2015-03

Treiber sollten kein Problem sein, da die Jungs von Open-Mesh aktiv an OpenWRT mitarbeiten.

3 Likes

Interessantes System. Liegen aber im Preisbereich von Ubiquiti Geräten, denen ich noch den Vorzug geben würde. Vor allem wenn ich nen „Ufo“ an der Decke haben will wäre der Unify UAP für 65 Euro meine erste Wahl.

@MrMM Gab es heute einen erfolgreichen Workshop?
Ich hab hier noch einen OM2P-LC zum testen rumliegen der sich eventuell nach einer neuen Firmware sehnt.

Leider habe ich das vollkommen vergessen und die Geräte unverrichteter Dinge wieder mitgenommen.

Es hat sich offensichtlich auch keiner ausreichend gelangweilt um nach den Geräten zu fragen.

Ich denke das ist etwas für das nächste Technik Treffen oder den Hackaton in Arnsberg.

Bei den Standorten die mir vor schweben kommt es neben der Bauform auch auf die Leistungsfähigkeit an und da ist das Open Mesh Gerät ausgesprochen vielversprechend.

Hast du technische Details zu den Geräten? CPU Chipsatz, Taktfrequenz, RAM, Flash usw.

Die kompletten Infos finden sich hier (Seite 5):
https://www.open-mesh.com/skin/frontend/default/open-mesh/images/MR900.pdf

AR9558 (Processor @ 700mhz MIPS74K + 2.4 GHz radio) + AR9580 (5 GHz Radio)
3x3 MIMO, 900 Mbps
PoE 802.3af 48v
128 MB

Danke. Cool ist ja doch die erste Seite. :wink: