Powerfix für PoE NSM2

Moin!

Bin über dieses hier gestolpert:

http://hofmeyr.de/PoE%20power%20fix%20for%20NanoStationM2/

Klingt plausibel und scheint schnell gemacht zu sein. Bestimmt auch anwendbar bei CPE210.

1 Like

Besteht das Problem beim CPE210 in einem vergleichbaren Umfang?

Ich bräuchte mal eine Info wie lang das Kabel bei einer Unifi vom PoE Switch sein dürfte. Hier wären es 100 Meter…

Das ist halt das Problem, wenn man inzwischen überall CCA (Copper Clad Aluminum = „verkupfertes Alu“) bekommt wenn man nach preiswerten Kabeln sucht.
Für kurze Strecken ist das o.k, aber über Distanzen schlecht.

Beim richtigen PoE wird ja nicht umsonst mit 48V gearbeitet :wink:

Ich werde das Risiko mit einem ToughSwitch 24V eingehen. Bei nichtfunktionieren werde ich auf 48V umschwenken. Auf jeden Fall hört ihr von mir …:smiley:

Wie willst Du das tun?
Mit einem „Instant PoE 802.3af“ oder willst Du selbst was löten?

ne ich werde es erstmal mit dem 24V Switch versuchen. Notfalls wirds dann die Pro Variante mit 24V/48V, die lassen sich ja einstellen. Budget ist da…
Leider besteht auf den ganzen 100m keine Stromspeisemöglichkeit…

Ich wiederhole meine Frage: Wie willst Du das dann tun, solltest Du einen echten 802.3af benutzen müssen/wollen/sollen?

ja dann werde ich einen benutzen