Probleme Aktivierung TP Link WR841nd

Hallo Leute,

bin neu und habe mich heute entschlossen einen Hotspot aufzumachen. habe mich an eure Anleitung gehalten und es funzt nicht.
Frirmware aufgespielt und nach Anleitung konfiguriert. Knoten angemeldet. TP Link WR841nd v9 über WLAN Port an einen LAN Port meines Daheim Routers (Cisco Linksys 4200EA) an einen dessen LAN Ports angestöpselt.
WLAN Freifunk vorhanden und verbunden aber keine Konnektivität ins web…
Bitte mal schnell ein paar Tipps posten.
Und nein, ich habe bisher nicht Stundenlang das Forum in irgendeiner Form durchsucht, sondern will Euch nur schnell einen weiteren Knoten zur Verfügung stellen.
BTW, die Anleitung ist hier etwas dürftig…
danke schonmal…
PS: muss im Expertenmodus Mesh am WAN Port aktiviert sein?

Wurde der fastd-key, der nach dem konfigurieren angezeigt wird in das entsprechend verlinkte Formular eingetragen?

Ja, habe ich gemacht…

ist das Hashtag # vor dem Namen des Knotens wichtig, denn ist auch nicht auf der Karte …
Die „Internet“ Leuchte ist nicht an.
Vermute wegen fehlender Konnektivität hat sich das Teilchen noch nicht angemeldet.
Oder muss ich auf meinem Cisco noch weitere Einstellungen vornehmen?

Die # wird nicht mit in das Formular eingetragen.

Welche Firmware wurde für welche Stadt genommen?

Gibt es auf dem LAN von deinen Router einen DHCP und DNS und kommen normale Computer ohne Konfiguration ins Internet?

Habe diese Firmware aufgespielt:
http://images.freifunk-ruhrgebiet.de/stable/factory/gluon-ffrg-0.5-tp-link-tl-wr841n-nd-v9.bin
Auch kommen per Kabel verbundene Rechner, TV, AV Receiver problemlos via DHCP über z.Teil mehere unmanaged Switche ins Web…
Ratlos

Was mir jetzt noch einfallen würde ist eine aktivierte Firewall im Router.

Ist UDP 10000 (Wuppertal 42666) ausgehend freigeschaltet? Eine Option wie „nur Surfen und E-Mail erlauben“ aktiviert.

Kann der Route an einen anderen Anschluss getestet werden?

Kann ich dir leider nicht sagen. ea4500 hat kein klassisches web Interface mehr nach der Firmware Aktualisierung, wo früher noch weitreichende Einstellungen in nem klassischen GUI möglich waren. Telnet geht auch nicht mehr. Anscheinend ist der LAN Port an dem ich die Büchse angehangen hatte adminestratively disabled, komm aber nicht auf die Oberfläche wie früher um das alles zu verwalten.
Angeschlossen an einen Switch, der an den funktionierenden Ports hängt läuft es…
Ist auch schon in der Map gelistet…
Danke für die Denkansätze…
Wenn jemand weiss wie ich wieder Vollzugriff auf den ea4500 bekomme ohne die Beschränkungen der neuen stylischen GUI bitte melden…
Dank Marvel Chipset kein DD-WRT möglich wie beim 4200

Einen SSH-Key/passwort hast du ja vermutlich bei der Einrichtung gesetzt.
(Wenn nicht: Nochmal den Reset-Knopf frühestens 60s dem Booten für mindestens 5s drücken, bis die LEDs einmal synchron aufblinken, dann nochmal warten, dann ggf. mit manuellem Lan-Setup via LAN-Ports des FF-Routers auf die http://192.168.1.1 gehen. Dann nochmal alles prüfen. „VPN Mesh“ sollte auch aktiviert sein. Nach dem dann erfolgenden Neustart)

SSH-Login, wahlweise aus der Wan-Richtung (auf dem lokalen interface des WAN, ggf. den dhcpd-leases des ea4500 nachschauen) oder über die Lan-Ports des FF-Routers.
siehe: Hamburg/Firmware – wiki.freifunk.net
)

Das mit SSH ist mir zu kompliziert, wenn Änderungen nöig sind, dann über den Config Mode.
Nur macht mir der ea4500 noch Sorgen. Denn mit einer der letzten Firmwareaktualisierungen ist die gewohnte GUI verschwunden und nur noch wenige Funktionen sind darüber erreichbar. Direkt irgendwelche Funktionen zu kontrollieren funzt nicht mehr, ebenso wenig wie den Status der bisher ungenutzten LAN Ports die anscheinend administrativ down oder defekt (bloß wie?) sind.

Ehrlich gesagt glaube ich nicht ganz, dass es an dem Router liegt, wenn doch die anderen (Lan-)Clients ins Internet kommen.

Alternativ kannst Du auch von „hinter dem FF-Router“ mal schauen, was an die Status-Page kommst. Dafür müsstest Du nur die IP-Adresse des Routers wissen…

Probiere mal, ob Du unter
http://10.53.254.254
oder
http://[fda0:747e:ab29:cafe::1]
etwas bekommst. Und wenn ja was? ( → http://pastebin.com )