RJ45-Port für lokales Netz nutzen

Ich habe mich überreden lassen einen Freifunk-Router aufzustellen. Nun würde ich gerne die RJ45-Ports nutzen um ins lokale Netz zu kommen. Wie stelle ich das an? Das hier ist mein Router:

Geht über SSH, ist ner beim Firmwareupdate weg und deine Geräte sind dann im Freifunknetz. Ohne Autoupdater bekommst du keine updates und dein Node ist irgendwann nicht mehr richtig funktionsfähig.

Da du dir damit eine Menge Probleme einhandeln kannst würde ich dir empfehlen einen Switch zu kaufen und eventuell ein Dreierstecker falls da eine Steckdose fehlt.

1 Like

Ich habe dazu den LAN und WAN Port getauscht und bin so vorgegangen bei meinem TP-LINK 1043:

  • in /etc/config/network die Worte eth0 und eth1 tauschen
  • in /lib/gluon/core/sysconfig die Dateien lan_ifname und wan_ifname anpassen (Inhalt tauschen)

Die Änderungen haben bei mir ein Update von 2014.4 auf 2016.1 per Autoupdater überlebt.

Jetzt noch einen Aufkleber auf den Router, dass LAN/WAN Ports getauscht sind, und jeder ist informiert :wink:

Vielen Dank für eure schnellen Antworten!

@DSchmidtberg Danke für deine Warnung. Die Gefahr bin ich gewillt einzugehen. Noch ein Switch, noch ein Netzteil und dazu noch eine Mehrfachsteckdose sind einfach nicht praktikabel.

@steneu Hat nicht funktioniert, mich aber auf die richtige Bahn gewiesen.

Hier ist wie es geht:

  • Halte Reset-Taste für etwa 6 Sekunden. Router startet im Config-Modus.
  • PC mit Router verbinden (gelbe Ports) und im Browser 192.168.1.1 aufrufen.
  • Wechsel in die Expertenansicht und füge Passwort oder Public-Key hinzu, um SSH-Zugriff zu aktivieren. Router neustarten.
  • Per SSH auf Router einloggen und Datei /etc/config/network anpassen:
    1. im Abschnitt config interface 'wan' die Switch-Ports (eth0) der WAN-Bridge hinzufügen:
    2. option ifname 'eth0 eth1' muss Zeile lauten
    3. im Abschnitt config interface 'client' die Switch-Ports aus der Client-Bridge entfernen:
    4. option ifname 'eth0' löschen. option ifname 'bat0' bleibt.
  • Konfiguration übertragen mit uci commit.
  • Gerät neu starten mit reboot.

Quelle: https://wiki.freifunk-3laendereck.net/Router:Manuelle_Konfiguration#Router_als_Switch-_WAN-_und_Switch-Ports_als_Bridge