Router Board 5G aktiv?

Hallo und danke für die Aufnahme! meine Frage: Kennt sich jemand mit Routern auf Kirchtürmen aus? Ich habe gestern zwei auf einem Turm gesehen und mich über die Größe gewundert. Dann über die FCC Kennung. Gilt die nun doch auch bei uns oder ist das, um das Gerät auch in den USA verkaufen zu können? Danke über jede Idee oder Gedanken, schöne Weihnachtszeit Euch!

Mikrotik gibts auf jeden Fall auch in Deutschland zu kaufen, evtl. Wirst du hier fündig:
https://www.mikrotik-shop.de/
Auf Anhieb konnte ich die Modelle nicht finden, aber evtl. sind diese auch schon überarbeitet mittlerweile ?

1 Like

das rechts oben ist ne sxt, genaueres kann man so nicht sagen

Gruß

Christian

2 Likes

im ISP umfeld sehr beliebt. habe die früher auch oft verbaut … da die direkt layer3+ machen

2 Likes

In Europa wird sie nicht benötigt. Es ist aber sehr üblich, dass sie auch auf hier vertriebenen Geräten aufgeführt wird, sofern man sie hier vertreibt.

MikroTik kann ich auch empfehlen, arbeite ich auch recht viel mit.

1 Like

Wie @ChrisD schreibt könnte das rechts oben zum Beispiel der hier sein Mikrotik SXT Lite5, aber eben auch etwas mit besseren Technischen Daten.
Bei dem Router / der Antenne auf den linken Bildern würde ich aber behaupten das es sich um kein Gerät von Mikrotik handelt. Deren „Design“ sieht üblicherweise anders aus und mir ist eben auch keiner mit dieser Form bekannt.

1 Like

Herzlichen Dank für Eure Antworten, mich interessiert vor allem das Teil links. Offen gesagt bin ich nicht vom Fach. Mich interessiert einfach was da verbaut wurde, da es auf dem Kirchturm hinter dem Haus meiner Eltern verbaut ist und keiner zu wissen scheint, wer das da verbaut hat. Vielleicht die Amis, denn Rammstein ist nur 40km weg :wink:

Für 40KM sind diese Antennen kaum brauchbar. Irgendeinen lokalen WISP vor Ort? Wo steht die Kirche genau? Ansonsten kann das jeder sein aber die Amis glaub ich jetzt eher nicht

ab Seite 66, vermutlich gehören irgendeinen WISP die Antennen :wink: Ich habs mir nicht komplett durchgelesen aber klingt bissle so als gäbe es bei euch (sogar mehrere?) WISP

WISP: Wireless Internet Service Provider – Wikipedia

Gruß

Christian

Du schreibst mal Ramstein und dann Baumholder. Pfertsfeld hätten wir dann auch noch :slight_smile:

Ich geh mal davon aus, dass die offiziellen der Kirche schon wissen, wer da was betreibt. Da hat der Küster halt nicht unbedingt Infos zu.

Das sind ja vermutlich „normale“ (WLAN) Richtfunk Geräte. Die haben dann nicht mehr Leistung als ein Router zu hause.

Was meist du eigentlich mit der Überschrift Router Board 5G aktiv? deines Themas? Ich hab noch nicht so ganz verstanden, um was es hier, bzw. dir geht; warum du auf dem Turm warst und was das Militär oder eine beliebige Firma damit zu tun haben und was das alles mit Freifunk zu tun hat.

Ich habe einfach nach einer Info gesucht, weil ich es ungewöhnlich fand diese Teile auf dem Kirchturm vorzufinden, zu denen mir niemand sagen konnte, was es ist und wofür. Das finde ich nach wie vor überraschend, dass man heut in der Öffentlichkeit „Teile“ aufstellt, wo man nicht weiss WER DAS TUT und FÜR WAS. Sonst ist bei uns alles bis ins kleinste reguliert, aber das gilt eben offenbar nicht für jeden und für alles. Auf diesen Kirchturm gibt es Führungen, es kann also jeder sehen, die anderen der Gruppe hat es aber nicht interessiert, also haben sie es auch nicht gesehen. So einfach ist das :slight_smile:

Das heisst Pferdsfeld. Ist aber weiter weg. Und der Flugplatz der Amis, wegen dem noch in den 80ern zwei Dörfer platt gemacht wurden, ist nicht mehr da.

@anon95958894
Sollte aber an den entsprechenden offiziellen Stellen der Kirche anfragbar sein. Irgendjemand in dieser Gemeinde muss ja das OK dafür gegeben haben, bzw. wird näheres sagen können.
Ansonsten kannst ja auf Detektivarbeit gehen und schauen wohin genau die Antennen ausgerichtet sind und die Gegenstellen suchen gehen :slight_smile:

Eben. Dadurch das der Kirchturm wohl ein „Privatgrundstück“ sein wird und es sich hier um Handelsüblichen Router handelt ist das absolut nichts besonderes. So wie es aussieht sind die beiden Teile ja sogar im Inneren des Turms angebracht und stellen so keine große Gefahr durch ein herunterfallen da.

Ich habe so ein Teil auch auf dem Dach.

Ich schließe mich dieser Frage an. Mit RBs hat das hier bislang nix zu tun, und mit FF auch nicht?