Router läßt niemanden mehr rein

So als erstes, tschuldigung, wenn mein Thema im falschen Forum liegt. Das System kenne ich nicht und blicke nicht so wirklich durch :smiley:

Zu meinem Problem:
Ich habe Unitymedia als Provider.
Wanddose, Unitymedia MoDem, Fritzbox 7330 (für W-Lan), Fritzbox 7170 (als Switch)

dort sind dann PC`s und der Freifunkrouter angeschlossen.

Seid Monaten läuft es prima. Seid gestern sehe ich den Freifunkroter zwar, aber ich bekomme keine IP zugeteilt. Das liegt nicht an meinem Gerät, bei anderen ist es auch so.

Versuch das Problem zu lösen.
Die 7110 abgeklemmt und direkt an den Port den Freifunkrouter TP-WR841N Vers.:9.2 an den WAN anschluß, Geht auch nicht. Bekomme auch keine Verbindung zum Router wenn kein WAN-Kabel angeschlossen ist.

Ich bitte um Lösungsansätze.

P.S.:Habe mich noch nicht getraut den Resetknopf zu betätigen :smiley:

Gruß Marcus

[Ich habe das Thema in die Kategorie Technik verschoben.]

1 Like

Interessant wäre noch: Welche Firmware ist auf dem Router/in welchem Netz hängt er?

Wenn du das WLAN siehst aber keine IP bekommst, hat der Router keine Verbindung zum Internet, d.h. weder via Mesh noch via VPN.

Anders als bei den normalen Routern wird die IP bei Freifunk von den Gateways vergeben. Gibt es keine Verbindung dorthin, gibt es auch keine IPs für die Clients.

Wird also irgendwo fastd unterbrochen sein.

@Stefan Wie bekomme ich die Firmware raus? Mit normalen Routern kenne ich mich aus, aber das Teil, habe ich so bekommen, fertig eingestellt.

@MPW Okay, keine Verbindiung zum Netz, der LAN-Anschluss kommt in den blauen WAN-Port oder in einen von den anderen LAN-Ports?

P.S: Mein Händy meldet, „Schwache Internetverbindung, deshalb gemieden“. Vielleicht hilft das weiter.

Ein Anfang, der uns vllt Hilft wäre die Stadt in der er steht.

Der Router hat auch eine Status Seite. Da wirst du ohne IP aber nicht drauf kommen.

Okay, Siegen. Mag ich auch gar nicht, bin froh, wenn ich meinen eigenen IT Krempel am laufen habe :smiley: Nicht böse gemeint. Aber bin nur ein „Verbreiter weil die Aktion so geil ist“ und kein echter IT`ler.

Okay laut Webseite gehört das Siegerland/Siegen zu der Domäne Ruhrgebiet. Vllt kann von da einer Helfen?

@CHRlS fält mir grade als erstes ein.

Dann werde ich ihn mal anschreiben und auf diesen Beitrag hinweisen :smiley:

Danke für den Tipp.

Ist schon passiert. Er bekommt automatisch eine Benachrichtigung durch die Markierung

Geiles Forumsystem. Coole sache :smiley:

1 Like

Das meldet es, weil es keine IP bekommt.

Geh mal in den Konfigurationsmodus, guck ob VPN aktiviert ist und verbinde den blauen WAN Port mit deinem Router.

Im Ruhrgebiet hört jeder Freifunk-Router innerhalb von 10.53/16 auf der Adresse 10.53.254.254 .
Setze also deinen Rechner manuell auf eine Adresse innerhalb von 10.53/16 und mach einen Ping auf 10.53.254.254 .
Wenn das Erfolg hat, kannst du die Statusseite des Routers im Browser unter http://10.53.254.254/ sehen. Und wenn du ssh aktiviert hattest, sollte ein Verbindungsversuch mit „ssh root@10.53.254.254“ funktionieren.

1 Like

Ist das denn alles aktuell wieder zusammengebaut so wie es ursprünglich war als es noch lief?

Wie heißt der Router?

@ MPW Ist mit dem WAN Port verbunden und es ist nucht nur das Handy, was keine Verbindung bekommt, auch mein laptop nicht.
@Freigraf ich werds versuchen, hoffe nur, das es ne Graphische Oberfläche hat. Benutze zwar Linux, bin aber nicht so der Freak :D. Weiß mir aber hier und da zu helfen.

@Chris ja der Router war nur ca. einen Tag vom Strom weg, kanns daran liegen? Der Router ist ein TP-WR841N Vers.:9.2

Auf wundersame weise hat sich das Problem über Nacht erledigt. Weiß absolut nicht wie das passiert ist. Trotzdem Danke an alle für die Tipps

Vermutlich hat sich dein Router nicht über VPN verbinden können. Ein Blick in die Statusseite hätte das gezeigt.

Wie komme ich nach Inbetriebnahme des Routers auf die Statusseite? Irgendwie haut das bei mir nicht hin!

Du musst ihn durch Drücken des WPS Knöpfchens zuerst in den Config Modus bringen.

Ah, ok. Ich habe es befürchtet! Also ab auf den Dachboden!
Ich hatte gehofft es gäbe eine Alternative ohne jedesmal auf den Dachboden zu müssen.
Aber dir noch einmal schönen Dank!