SSID-Changer: Fehler beim Bauen vom Master

E-Mail-Adresse dieser Kategorie zur „Mailingslisten-Nutzung“: gluon@forum.freifunk.net

Hallo zusammen,

wenn ich vom aktuellen Master bauen möchte mit aktiviertem SSID-Changer (Quelle des Pakets: https://github.com/Freifunk-Nord/gluon-ssid-changer/tree/lede)

erhalte ich beim Bauen folgende Fehler und es werden keine Images erzeugt:

Pastebin

Wenn ich vom aktuellen Master baue, funktioniert es ohne Probleme.

Könnte das etwas mit den Änderungen aus diesem Thread hier zu tun haben?

„table expected, got string“
da hast du evtl. einen Fehler in deiner site.conf, eventuell im Abschnitt für den ssid-changer?

Ich hoffe nicht. Zumindest wird der 2017.1.4 Release anstandslos mit dieser site.conf gebaut.

site.conf

seltsam, ich sehe da keinen fehler in deiner site.conf.

Aber am besten du korrigiertst mal die ganzen Einrückungen (überall 2 spaces statt tabs) dabei findet man meist den Fehler.

Und dann packe deine site in ein git repository, damit man die Änderungen, die du gemacht hast nachvollzieehn kann und dabei ev. den Fehler findet.

Vielleicht hat sich in master auch hier was gendert?

https://github.com/Freifunk-Nord/gluon-ssid-changer/blob/lede/gluon-ssid-changer/check_site.lua#L1

Die Config ist in unserem Git-Repo zu finden und wurde seit dem letzten Release nicht verändert (bis auf site_seed in domain_seed).

Ja, die Check Site muss geändert werden:

der Config-Pfad wird nicht mehr als String, sondern als Array übergeben jetzt

Beispiel:

Ok, und wie geht man da vor? Dafür reicht es bei mir nicht wirklich, sorry.

Ich habe einen neuen branch für den aktuellen master angelegt:

GitHub - Freifunk-Nord/gluon-ssid-changer

die entscheidenden anpassungen waren diese:

1 Like

Herzlichen Dank!

Zum dank braucht es keinen extra post. Dazu kannst du gerne einfach das kleine Herz unter jedem Beitrag benutzen.

Alles weitere bitte im ssid-changer thread: SSID-changer optimieren (gluon-ssid-changer forks merged)

Damit alles an einer stelle diskutiert wird.

Dieser Thread kann geschlossen werden