Totschweigen ist auch keine Lösung

Ich finde es ebenfalls nicht ok das der Account gelöscht wurde.
Ich habe als der „Spam“ losging extra eine PN mit dem Vorstand geöffnet, um dort zu klären wie wir das entschärfen ohne es schlimmer zu machen.
Dann einfach eine rück guck Aktion zu starten und dann auch noch als Admin
, obwohl es die Absprache gibt, das Admins ihre Aktionen in diesem Forum aufs Administrative beschränken finde ich nicht in Ordnung, mal von dem Schaden fürs Forum ganz abgesehen.

6 Like

Es wurden Personen verleumdet und mit einer Straftat geprahlt. Wir als Administratoren hatten davon Kenntnis. Das Gesetz bzw. die aktuelle Rechtsprechung verpflichten uns zu handeln.

Ich sehe es wie Andreas. Dieses ganze anonyme Geschreibsel bringt einen nicht weiter. Daher ist es sinnvoll es zu unterdrücken, damit die Person aus der Anonymität heraus treten muss und z. B. sich schriftlich an den Vorstand wendet oder direkt wie zumindest angekündigt worden ist, den Rechtsweg beschreitet.

Man darf freie Meinungsäußerung auch nicht mit dem nicht gegebenen Recht auf Verleumdung verwechseln.

Meine persönliche Motivation dieses Forum zu betreiben, ist es Freifunk-Neulingen eine einfachen Einstieg zu bieten. Es ist keine Plattform seinen persönlichen Frust abzulassen.

19 Like

Verleumdung – abgesehen davon, daß derlei im gelöschten Ausgangsposting meines Erachtens nicht vorkam – ist vom Verleumdeten vor Gericht als solche zu beweisen, zudem wird dies nur auf Antrag verfolgt — keine Handlungspflicht für Moderatoren.

Selbstbezichtigung einer Straftat ist nicht verboten, nur latent dumm — keine Handlungpflicht für Moderatoren.

Daß »[d]as Gesetz bzw. die aktuelle Rechtsprechung« »Euch« (die Moderatoren?) im konkreten Fall zu einer Handlung »verpflichten« würde, ist mithin eine Schutzbehauptung.

»Dieses ganze anonyme Geschreibsel bringt einen nicht weiter.« — Full ACK, bezogen auf das Geschwurbel von @Mattes.

»Daher ist es sinnvoll es zu unterdrücken« — Full NACK.

Wir haben Zivilgerichte, derlei Dinge zu klären — eine Eingriffsnotwendigkeit lag eben nicht vor.

2 Like

Dieser Beitrag wurde von der Community gemeldet und ist vorübergehend ausgeblendet.

Immer auf die eigenen Rechte zu pochen und diese sehr weit auszulegen … macht kein gutes Bild vom Vorstand und den Admins

Dieser Beitrag wurde von der Community gemeldet und ist vorübergehend ausgeblendet.

U. a. exzessive Einzelbeiträge in kurzer Abfolge.

3 Like

aber innerhalb der vom Betreiber / Admins / Forensoftware gesetzten Grenzwerten.
Das sollte schon einmal nicht der Grund zur Löschung sein.

“wodurch wird die Löschung des Acounts gerechtfertigt?” — Hausrecht. Gilt auch im virtuellen Raum.

1 Like

Hausrecht hat Rechte und Pflichten.

D.H. unbequeme Nutzer werden gelöscht / rausgeworfen…
Auch eine Methode.

Aber du sagst ja auch das es ein Communityforum ist. also sollte die Communtiyfunktionen des Forums ( Beiträge Melden usw.) greifen und nicht die Admins Gott spielen

1 Like

Daß ich das stumpfe Löschen für nicht zielführend halte, habe ich zum Ausdruck gebracht. Warum allerdings der Account offenbar tatsächlich gelöscht wurde, aber der Nickname nicht blockiert, erschließt sich mir nicht. Und damit beende ich die Fütterungszeit.

2 Like

Dieser Beitrag wurde von der Community gemeldet und ist vorübergehend ausgeblendet.

1 Like

Du nervst.

Wenn du irgendwelche Probleme hast begebe dich zur nächsten MV und trage dein Anliegen dort persönlich vor.

Hier nervst du einfach nur, lass es sein!

4 Like

Vote for kick and delete - auch für jeden neu durch diesen User erstellten Account.
Sein Genörgel blockiert Zeitressourcen und schadet meiner mentalen Verfassung.

Da alle Trollmerkmale erfüllt sind, kann man sich jegliche Argumentation mit ihm sparen.

6 Like

Gegen §drölf, du gehst den Admins auf die Nerven. Ich habe kein Interesse daran, dass du dich gerecht behandelt fühlst. Errationalität mit Errationalität bekämpfen.

Laut DSGVO gibt es kein Recht das du dir die Daten runter laden darfst.
Du darfst die über dich gespeicherten Daten anfordern.
Wenn diese gelöscht wurden bekommst du null Daten, und damit ist dem Recht genüge getan.
Das man sich die Daten selbst herunter laden kann ist normal eher die Ausnahme …

1 Like

Was ist das?

Spam

Dieses Thema wurde vorübergehend für mindestens 4 Stunden geschlossen aufgrund einer großen Anzahl an Community_Meldungen.

Das Thema wurde automatisch nach 4 Stunden geöffnet.