TP-Link TL-WR841ND V9 - kein Configmode

Hallo Community,

nachdem ich meinen neuen TP-Link TL-WDR4300 V1.7 bei diversen Flash-Sessions schlussendlich doch geschrotet habe, habe ich mir den TP-Link TLWR841ND V 9.2 zugelegt.

Laut Anleitungen, hier ganz speziell die der Hamburger, da ich am dortigen Netz teilnehmen möchte, ist alles ganz einfach - eigentlich…

Genau wie beim 4300er komme ich nicht auf das Webinterface. Es leuchtet, bei eingestecktem LAN-Kabel, die Power-LED - die LAN-LED blinkt gelegentlich und die LED mit dem Schloss blinkt so ganz ruhig vor sich hin (ca. 2 Hz).

Ich habe folgendes bereits getestet:

a)

Feste IP-Adressvergabe der LAN-Karte auf 192.168.1.2

Getestet am LAN- sowie WAN-Anschluss. Kein Webinterface.

b)

Nach dem Hochfahren des Routers ( > 10 Minuten ) die Resettaste für 5 Sekunden gedrückt, bis alle LEDs blinken, dann loslassen. Nach dem erneuten Hochfahren genau das gleiche Problem.

PING und Telnet funktionieren übrigens bei beiden Testversionen.

Bevor ich diesen Router nach ebenfalls rund 30mailgem Flashen wieder zerschrote, oder ihn wutentbrannt aus dem Fenster werfe, wäre ich für wirklich jeden Tipp dankbar.

Holger

P.S.
Da ich in Schwerin wohne, kann ich nicht mal eben einen Hamburger persönlich fragen, oder bei einem Meeting Fragen stellen.

Nachtrag: Es handelt sich um die Gluon SW, genau wie beim 4300er. Die vom Mehskit lief auf dem 4300er übrigens einwandfrei.

ALLE KABEL ENTFERNEN AUSSER STROM
Router Einschalten, 1min warten und dann 5s Reset Drücken bis die Lampen aufblinken.
Erneut ca. 1min warten …erst jetzt LAN Kabel in einen LAN Port einstecken.
Dann solltest du eine Adresse vom AP DHCP bekommen, anders klappts bei mir auch nicht,
wenn das Kabel permanent drin steckt gehts sonst nur unter Linux mit dhclient -v [interface].

LG

2 Likes

Das war der entscheidende Hinweise DANKE!

2 Likes