TP-Link WR1043v3 mit falscher HW-ID


#1

Moin zusammen,

ich habe aus meiner Bastelkiste einen TP-Link WR1043v3 (laut Label) gekrammt.
Da ich in der FF-E gesehen hatte, dass es eine neue FW für den TP gibt, wollte ich diese draufflashen (per WinSCP & sysupgrade).
Und erhalte nun folgenden Fehler:
Image metadata not found
Invalid image, hardware ID mismatch, hw:10430002 00000001 image:10430003 00000001.
Image check ‘platform_check_image’ failed.

Ich kann mich noch dunkel dran erinnern, dass es damals etwas mit dem v2 Image (FF) gebastelt hatte und das aber nicht zufriedenstellend war, da es kein v3-Image damals gab.

Gibt es irgendeine Möglichkeit die Büchse wieder auf v3 zu upgraden?


#2

sysupgrade --force hilft, führt aber evtl. dazu, dass das Gerät dann ‘gebrickt’ ist. Wenn man auf Nummer sicher gehen möchte, spielt man gleich das v3-factory-Image via TFTP ein.


#3

Ok.
Hatte es die Tage mal versucht mit TFTP hat aber nicht funktioniert.

Lag daran das der Name falsch war, welcher abgefragt wird im Log Viewer. peinlich

Kann closed


#4

Das Retten von TP-Link-Geräten, bei denen sich -unter nicht mehr zu klärenden Umständen- die HW-ID geändert hat: Kommt gelegentlich vor.

Ich habe bislang nie herausgefunden, warum/wie es passiert ist.
(War nie selbst bei mir, die “Patienten” wurden mir immer gebracht zur ‘Reanimation’)

Umgekehrt vermag ich zu sagen, dass mir bislang die Recovery immer geglückt ist, sofern überhaupt noch eine (falsche) ID drin war.
Nur wenn da nur 00000000.00000000 kommt auf der Console, dann ist die Chance da, dass die ART-Partition auch wie Wifi-Calibration, ggf. die MAC-Adresse(n) etc verloren hat. Dann wird’s aufwendiger (aber nicht hoffnungslos.)