Trolle und der Umgang mit ihnen

Tatjana Kerschbaumer schrieb zum Thema Trolle:

Internet-Trolle […] sind es, die Diskussionen in Web-Foren zum Entgleisen bringen, andere Nutzer beleidigen und diffamieren. […] „sadistisch-narzisstische Charakterzüge“ […] „Netzpsychopathen“. […] Trolle provozieren und ärgern die anderen Nutzer, suchen gierig nach Aufmerksamkeit. Ein Troll will im Mittelpunkt stehen.
lesenswerte Quelle: Tagespiegel

Sascha Lobo hielt auf der re:publica einen erinnerungswürdigen Vortrag zur „Trollforschung“:
http://saschalobo.com/2011/04/16/vortrag-auf-der-republica-trollforschung-jungste-erkenntnisse-inkl-startrant/

9 Likes

Ich möchte hier von Anfang an darum bitten die Diskussion auf Sachlicher ebene zu Führen, wenn eine entsteht.

Danke und Frohe Ostern.

Dieser Thread darf auch gern unkommentiert geschlossen werden. :innocent:

1 Like

Ich möchte gerne eine Kategorie „Trollstudie“, in die alle Threads mit Beiträgen von @pRiVi und @Pinky verschoben werden.

Desweiteren habe ich ernsthaft darüber nachgedacht, diesem Forum den Rücken zu kehren, weil es so derzeit keinen Spaß mehr macht. Als erste Maßnahme werde ich ab sofort keine Beiträge mehr lesen, die von den beiden stammen oder in dem diese zitiert werden. Egal um welche Themen es geht.
Sollten mir irgendwelche blöden Äußerungen der beiden auffallen, gibt’s trotzdem eine Meldung.

Bevor die beiden hier aufgetaucht sind, war das ein lebendiges Forum voller Tatendrang.

7 Likes

Lösungsvorschlag:
an Hand von Meldungen und der Lebenserfahrung der Moderatoren ein abgestuftes temporäres Sperrsystem anwenden. 1 Woche Sperrung, 2 Wochen usw.
Dabei geht es nur um eine Denkpause und um Emotionen zu dämpfen, nicht ums brechen der Persönlichkeit oder erzwingen der Mehrheitssicht.

Ohne die aktuell von vielen hier als Troll bezeichneten beiden Personen mit dieser Diagnose zu belegen, rege ich an, einmal über zwanghafte Persönlichkeitsstörungen nachzudenken und wie die Mehrheit der nicht Gestörten mit der Mindeheit der Gestörten umgeht. Inklusion lässt grüßen.

Am Rande - auch ich wurde hier mehrfach schon als Toll bezeichnet und auch so behandelt. So etwas nervt und verhindert einen Austausch, ich habs als Zeichen der Schwäche der damaligen Meinungsmacher gesehen. So etwas müssen beide Seiten aber zeitweise aushalten, ohne ein sich eskalierendes Drama draus zu machen.

3 Likes

@Enrique, ich will hier nicht darüber diskutieren, wer gestört ist und wer nicht, sondern über Freifunk. Dein Beitrag hilft mir nicht weiter.

3 Likes

[quote=„Imperator, post:6, topic:4021, full:true“]
@Enrique, ich will hier nicht darüber diskutieren, wer gestört ist und wer nicht, sondern über Freifunk. Dein Beitrag hilft mir nicht weiter.
[/quote]Dann bist du im falschen Fred. Die Diskussion über die technischen, juristischen, Aspekte des Freifunks laufen woanders.

1 Like

Danke für die Belehrung. Du hast Pech und bist nun der dritte in meiner Liste.

3 Likes