Unbrick unter erschwerten Bedignungen

Setup war:

  • Eine UBNT LocoM2 in einer Boot-Loop
  • als Secondary/daisychain hinter einer CPE210 (diese zu Glück stabil angebunden)
  • oben an einem Telegrafenmasten befestigt
  • Kein 230V im Zugriff
  • heftiger Dauerregen
  • keine 24V-Powerbank (o.ä.) dabei

Warum ich das überhaupt angefangen habe unter diesen Bedingungen: Keine Ahnung, war aber irgendwas mit „Ehrgeiz“, nach dem Motto „bei schönem Wetter kann ja jedeR“:

Herausforderung war zunächst einmal:
Wie mit dem Laptop die LocoM2 ansprechen, aber trotzdem über die CPE mit Strom versorgen?

Lösung dafür war: Ein Satz (als 2 Stück) PassivPOE-Adapter, mit den DC-Rundsteckern gekoppelt, ein kurzes Lankabel von einem Kupplungsport in die die Nanostation, das vorhandene Lankabel in den anderen Kupplungs-Port.
Dann auf einen der Adapter-Stecker in einen RJ45-Genderchanger, dann auf 20m Kabel ins noch halbwegs trockene Auto.

Dann oben auf der Teleskopleiter wie anno dunnelmal der Fotograph hinter der Balgen-Plattenkamera mit einer Jacke über Router (zur Verdunklung, die LEDs sind wirklich ziemlich duster bei Tageslicht, selbst bei Regen), bewaffnet mit einem Zahnstocher das richtige Timing für einen TFTP-Rescue am DC-Stecker am Reset-Knopf gespielt.
Noch schnell vor dem Herunterklettern die Jacke mit dem Armen um den Pfahl geknotet, um die fliegende Adapter-Konstruktion vor der Totalüberflutung zu schützen. (BrownOut während des Flashens wäre nicht so toll)

Dann im Wagen den TFTP-Client angeworfen und anschliessend durch den LUCI-Setup-Mode.

Der Rückbau des Knotengewirrs war dann fix gemacht.

Wer hatte bei GM den Einfall, Sitzheizung und -Lüfter auf unterschiedliche Drehrichtungen desselben Reglers zu legen, so dass sich beides garantiert nicht gleichzeitig betreiben lässt. Für eine rasche Personentrockung wäre das sehr hilfrich. Ich sollte wirklich mal schauen, ob sich das nicht auf OBD-Ebene hacken lässt.

5 Likes

Super und jetzt einmal statt im Regen im Löwengehege :smile:

Nein im ernst: danke für die Lösung. Dokumentiert wird immer zu wenig.

1 Like