Uptime der FF Router, automatische Neustarts?

Hallo zusammen,

ich habe mehrere Router bei mir zuhause, also an einem Stromnetz. (nicht gleichzeitige Stromausfälle daher ausgeschlossen) Mit der gluon 0.4 hatten diese immer gleiche uptime Werte gemeldet. Seit gluon 0.5 sieht es so aus, als würden die Knoten hin und wieder unregelmäßig neustarten. Alle 3 melden nun unterschiedliche uptimes.

Wurde ein unregelmäßiger Neustart in gluon 0.5 implementiert?

Viele Grüße
apo

Ich schreibe das einem Speicherleck im fastd(?) zu, dass die Kisten neu starten wenn ihnen der Speicher ausgeht.
Immerhin kein Freeze und solange es nicht dreimal am Tag passiert ist es besser als die Zwangstrennung bei der Telekom…

1 Like

Hallo,
also ich habe hier gestern zum Martinszug mal das Netz genauer beobachtet.
Das Problem tritt hier bei allen Routern auf sobald eine unterschiedliche Anzahl von Clients online sind.
Mal bei 30 mal bei 70.
Mehr als 90Clients geht gar nicht.

Sobald die Kisten einmal begonnen haben sich neu zu starten, tritt dieses Problem auch schon bei 20+Clients auf.

Eigenartigerweise betrifft das dann auch automatisch mehrere Router, wie als ob etwas mit den Servern nicht in Ordnung wäre. Man sieht dann auf der Liste auch Router aus anderen Orten die alle die selbe Zeit online sind / zur selben Zeit eingeschaltet wurden.

Ich habe das Gefühl das es mit einer älteren Gluon Version besser funktioniert hat.

Kurzzeitig hatten wir ca. 200 Clients in Kempen verteilt online.
Dann begannen die Geräte neu zu starten und hörten erst auf nachdem die potentiellen Nutzer sich auf den Heimweg gemacht haben.

Erst hören alle Lampen auf zu blinken und dann startet der watchdog nach ca. 5 sek den Router neu.

1 Like

Derzeit verwenden wir ja schon fast mehrheitlich das gluon 2014.4.
Dafür gibt es adressed issues gemäß

Da kann man sich fast aussuchen, „was dazu passt“.

1 Like

Sehe hier selbiges bei 3 nanostations. Laufen eine Zeit lang stabil, dann beginnen regelmäßige synchrone Neustarts. Uptime immer kleiner 1h.