Warum kein Freifunk Verein

Mal einfach so in den Raum geworfen um eine Diskussion pro / contra Freifunk Vereine anzuregen.

http://lists.freifunk.net/pipermail/wlantalk-freifunk.net/2015-August/000798.html

1 Like

Naja ich finde der Beitrag klingt ziemlich typisch nach „Weil ich der Meinung bin, dass man „es“ nicht zu 100% richtig machen kann, machen wir lieber mal gar nichts. Und vor allem nichts, was irgendwie wirkliche Arbeit sein könnte statt unser schnuckeliges rumgebastel. Oder ich mich nicht einfach, wenn ich keine Lust mehr habe aus dem Staub machen kann“

Ich finde, wenn man sich für eine Sache engagiert, dann sollte man es auch richtig tun.

2 Likes

die Frage in allgemein Communities muss ich nicht verstehen?
es gibt doch mehrere Freifunk Vereine. Ob da irgendwo noch einer entsteht, müssen doch die dortigen entscheiden.
Oder soll Flensburg darüber diskutieren, ob in Müchen was gemacht wird?

Ich glaube es geht hier weniger um Vereine, die lokale Communities unterstützen, sondern darum nicht noch weitere Vereine zu gründen, die Freifunk im Namen tragen.

das kann doch sowieso keiner verhindern. Ausserdem seh ich nicht, wieso das nicht sein soll. Ob das Sinn macht in einem konkreten Fall, können sowieso nur die konkret damit Befassten und Betroffenen beurteilen. Ausserdem hängt es mit den dem Verein zugedachten Aufgaben zusammen.

1 Like