Wieviel TechnikknowHow um bei Freifunk mitmachen zu dürfen

ist kein Ersatz. Nicht jeder kann (gleich, ob aus zeitlichen, räumlichen, sonstigen Gründen). Es muss etwas geben, das JEDER, gleich, wo er ist, jederzeit lesen und verstehen kann. (also auch in Deutsch, nicht in Chinesisch)
Treffen kann ein Zusatz sein, niemals ein Ersatz (allein schon aus zeitlichen Gründen).

Jetzt muss ich dir aber widersprechen.

Dein selbstgewähltes Beispiel war eine Fahrschule. Und diese benötigen auch irgendeine Form von Anwesenheit.
Also ist das auch nicht Raum/Zeit-Unabhängig.

Und Flash-Tutorials zum Thema Router hab ich bisher bei jeder Community gesehen. Ansonsten ist die pflege der Dokus der internen Strukturen eben abhängig von der Bereitschaft der Mitglieder eine Community, die das aufsetzen, eine solche zu formulieren.

Frei heißt eben auch, dass man nicht alles tun muss, was man vielleicht tun sollte.

Gruß
Sheogorath

Dann versuch doch mal so ein Tutorial auf die Beine zu stellen, bin gespannt…

Sonnst einfach mal hier nachsehen und nach freifunk suchen (vorsicht! Ironie)

anyway :wink: - die Frage: „Wieviel TechnikknowHow um bei Freifunk mitmachen zu dürfen?“
kann man sicher so beantworten:

  • mitmachen KEINE

  • Entwickeln und Administrieren JEDE MENGE

2 Likes

Wenn es um das reine flashen von Routern geht habe ich die besten Erfahrungen mit Video-Tutorials gemacht. Nachdem ich das Video fertig hatte habe ich eine Stichprobe bei Freunden und Verwandten gemacht. Anhand der Anleitung war bisher tatsächlich jeder, unabhängig von der Technikaffinität, in der Lage einen neuen Knoten innerhalb von 10 Minuten ans Netz zu bringen. Sehr empfehlenswert.

1 Like

[quote=„Pinky, post:27, topic:7823“]
würdest Du aber bei einem Radfahrer ohne Führerschein sicherlich so nicht anfangen, sondern sagen: Hier ist die Fahrschule => also Tutorial so, dass er es verstehen kann.[/quote]

[quote=„Pinky, post:29, topic:7823“]
[Freifunk-Treffen] ist kein Ersatz. Nicht jeder kann (gleich, ob aus zeitlichen, räumlichen, sonstigen Gründen).[/quote]

Dann wird’s halt nix mit Deinem [Freifunk-] Führerschein, so einfach ist das. Du kannst nicht einerseits einen Ort, an dem Du ein konkretes Thema lernen kannst, ins Gespräch bringen und andererseits prinzipiell, wie es herausklingt, jedes Setzen eines Fußes vor die Tür zu diesem Behufe als unmöglich darstellen.

Falsch. Kannst Du natürlich, nur dann kommt eben irgendwann plonk, ab ins Killfile. Was das Forum bedauernswerterweise nicht global zu kennen scheint (oder ich hab’s falsch bedient), aber ich bin mir sicher, das Greasemonkey-Skirpt dieser Funktionalität ist mindestens in Planung.

On 13/09/15 12:34, pRiVi wrote:

@scheffe2804 https://forum.freifunk.net/users/scheffe2804: @wusel https://forum.freifunk.net/users/wusel: Achja, Opferkultur – WikiMANNia , alles klar. Unliebsame Diskussionen kann man so natürlich super beenden.

Mit Links auf schräge Wikis oder was? Junge, komm mal wieder auf den Boden der Realität.

Wieviel hattet Ihr denn eigentlich schon mit nicht rein lokalen Freifunkthemen zu tun? Scheinbar gar nichts,

Immerhin hast Du das richtige Wort benutzt: »„Scheinbar“ hingegen sagt, daß etwas nur dem äußeren Eindruck nach, nicht aber tatsächlich so ist«. [1]

Solange Du allerdings hier so auf Aggro machst, erübrigt sich jeder Versuch einer Diskussion mit Dir; anscheinend hast Du auch weniger ein Interesse an einer sachlichen Auseinandersetzung, als vielmehr daran, Deine, anderswo nicht einmal entfernt nachvollziehbare, Sicht der Dinge immer und immer zu wiederholen. Das ist schade.

[1] http://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/zwiebelfisch-abc-scheinbar-anscheinend-a-315125.html

2 Likes

Mit der Zeit und Energie, die @pinky hier verschwendet, hätte er locker alles auf normalem Weg lernen und dazu noch selber Tutorials erstellen können.
In Farbe und 3-D :wink:

Da wär auch noch locker ne Vereinsgründung al la Pinkys Freifunk dringewesen.

Ripe Mitglied wäre allerdings knapp geworden :wink:

3 Likes

Dann nimm Dir ein Jahr Urlaub und schreibe diese Anleitungen.

Du hast hier klar und deutlich den Wunsch geäußert, dass es bessere Anleitungen geben sollte. Es ist angekommen. Die Leute hier haben verstanden, dass du das haben willst.

Die Ausgangsfrage ist damit erschöpfend behandelt.
Ich bitte die Moderatoren alle Themenfremden Postings abzutrennen und Poster, die sich erkennbar nur aneinander abarbeiten, wegen Themenentführung zu verwarnen.

3 Likes