Wifi 5Ghz SSID in Site.conf

Hallo Zusammen,

mir ist aufgefallen, das für 5Ghz in einigen Communitys eine andere SSID genutzt wird. (Freifunk (5Ghz))

Gibt es dafür einen Technischen grund?

Vermutlich damit man ein (End)Gerät auf 5 GHz fest pinnen kann. Wenn beide Bänder die selbe SSID haben ist es für manche Endgeräte schwierig so was zu machen. Denn wir haben leider nicht das tolle Feature wie in Controller gesteuerten professionellen WLANs, das man Clients ins „richtige“ Band schubsen kann um eine gleichmäßige Last an den Knoten bzw. den Bändern zu haben. Vielleicht ist das in Zukunft möglich, aber zur Zeit sehe ich die abweichende SSID als beste Lösung an.

3 Likes

Wir haben in Troisdorf momentan eine SSID und nun die ersten 5Ghz Geräte.

Mir ist halt aufgefallen, das sich meine Geräte immer nur zum 2,4Ghz verbinden

Logisch, weil das 2,4 GHz eher in Reichweite kommt als das 5 GHz WLAN und deswegen sich dein Endgerät auf 2,4 GHz verbindet. Das 5 GHz Signal von meinen WDR4300 ist darüber hinaus auch immer schwächer als das 2,4 GHz Signal bei gleicher Entfernung.

1 Like

also, meine Fritzbox strahlt das 2,4 GHz und das 5 GHz WLAN mit der gleichen SSID aus und der Mac verbindet sich problemlos zum 5GHz-WLAN.

Ich behaupte, das 5GHz WLAN ist in meinem 3600er überhaupt nicht aktiv!
ifconfig zeigt keine Adresse am wlan1-Interface an.

Ein Problem ist auch, dass 5 GHz seltener als 2,4 GHz und ein Gerät, das mit dem „xxx (5 GHz)“ verbunden ist nicht so gut roamen kann und dadurch die Verbindung schneller verliert.

Viele Geräte bekommen es mitlerweile ganz gut hin 5 GHz zu nutzen. Bei Android kann man z.B. schon lange das Band manuell auf 5 GHz stellen.

1 Like

Für iOS Geräte gibts keine vermünftige Lösung bei gleicher SSID 5Ghz zu selktieren.

Und das sind ja schon paar Geräte…

Hiho,

@stefan
wir haben bei kbu auf 2.4 GHz nur eine SSID (kbu.freifunk.net).
Auf 5 GHz haben wir zwei SSID (kbu.freifunk.net und kbu.freifunk.net (5GHz)).

Warum?
So kann man 5 GHz explizit auswählen, ohne Optionen des Clients (z.b. use only 5GHz) zu nutzen. Und Clienten die nicht sich explizit auf das 5er eingewählt sind, haben die Möglichkeit auf das 5 GHz Band zu wechseln.

Das Verhalten beim Hochwechseln auf 5GHz ist aber von Gerät zu Gerät sehr unterschiedlich. Eins meiner China Handies nimmt es nur bei besserem Empfang, das andere bevorzugt 5GHz selbst bei 10 db mehr Dämpfung. Meine 7 jahre alte thinkpad Gurke liebt 5 GHz bis kurz vor Schluss.

Empfehlung von mir: 2 SSID auf 5 GHz ^^

Und eines Tages schaffe ich es auch zum Tdf FF Treffen, wird ab april einfacher, ziehe wieder nebenan nach Pochzzz Wahnheide. Wenn ich da mit der Hausverwaltung mal rede, könnten wir auch vom höchsten Gebäude Wahnheides bestimmt richtung TDF senden/peeren :wink: (aber das noch zukunftsmusik gerade :wink:

3 Likes

Ich glaube auch 2 SSIDs auf 5Ghz bereitet die wenigsten Schmerzen.

Aber wie geht das? site.conf? Beispiele?

Ich weiß nicht, ob es Folgendes ist, die KBUler haben irgendwie keine site.conf

@stefan @wirfman Wir haben quasi vor „gluon“ von den lübeckern geforkt und einzeln weiterentwickelt. Auf Dauer werden wir auch ne site.conf rausgeben, weil auch gluon bei uns quasi funktionieren würde. Hat sich aber bis jetzt noch keiner rangesetzt. Bin mir nicht sicher, ob man 2 SSID mit der site.conf abbilden kann.

Da habe ich auch eine frage.
Wieso gibt es verschiedene SSID Namen wie z.b: karlsruhe.freifuk.net
Ich finde es besser wenn es über all SSID überall gleich ist z.b Freifunk
Da sollte man sich einigen.

Weil die Meinungen da leider Auseinander gehen.

Ich bin auch ganz klar für eine Einheitliche SSID Freifunk. Man kann aber niemandem Vorschreiben wie er sein WLAN nennt. Auch wenn es meiner meinung nach besser wäre.

1 Like

ich finde es des halb eine einheitlich SSID besser ab gesehen davon (5 Ghz) in der SSID Angabe.
ich z.b. habe zu hause SSID karlsruhe.freifuk.net wenn ich z.b. nach freiburg fahre
Und Dort SSID freiburg.freifuk.net muss ich mich bei meinen ersten besuch erst wieder neu einwählen,
weil das handy das SSID noch nicht kennt. Was bei einen einheitlichen SSID „Freifunk“ und „Freifunk-5GHz“ besser wehre.
Dann ist es egal im welchen statt man ist so bald SSID Freifunk gefunden wird so weis das handy aha den SSID kenne ich also verbinden.

Und wir haben sowieso auf dem Aufgeber stehen Freifunk
Also soll es SSID Freifunk heißen!

Hier zu Erinnerung.

Es gibt da schon Diskussionen:


1 Like