WIFI Mesh Probleme im 2015.2 Gluon ? // bzw. 2016.1

Status ist: Reproduzierbar im ibss mesh - 802.11s scheint zu laufen.

ich habe einen kompletten rebuild der firmware durchgeführt und es ist weiterhin in der Konstellation nachvollziehbar.

Hat niemand mehr als 2 Mesh Partner auf 841v10?

Bitte bei Gelegenheit den Tippfehler im Betreff korrigieren :wink:

hab ich doch mal schnell erledigt :smiley:

1 Like

Die Probleme liegen scheinbar an der Site. Genauer gesagt am FastD vpn der sporadisch einfach mal sehr viele pakete wegwirft. Nachdem ich die Wege der Pakete verfolgt habe schein es sich zu verfestigen das diese (warum auch immer) über vpn geroutet wurden.
Wieso das Fehlerbild auch mit Firmware anderer Communitys ähnlich war kann ich nichtmehr nachvollziehen - evtl war einfach nicht genug Airtime vorhanden oder andere Störer zu der Zeit welche das Bild beeinträchtigt haben?! Ich muss also meine Aussage bezüglich identischem Fehlerbild unabhängig von der Community zurücknehmen,
Das Fehlerbild schein also ein Zufall zu sein und ist wohl nicht aussagekräftig.
Der Fehler von mir in der Analyse ist definitiv das beider Router jeweils AUCH VPN uplink hatten…

Ich werde nun erstmal abwarten bis die Arbeiten an den Supernodes abgeschlossen sind um die Probleme dahingehend zu lösen und analysiere dann weiter

p.S. es gibt einen quick and dirty txpowerfix in meinem git der das problem welches @Delta ja auch festfestellt hat behebt - der ist nicht schön aber funktioniert als gluon modul bis das Problem gelöst wurde sehr gut

Problem ist gelöst. Siehe git.
Backport der 802.11 löst die Probleme in dieser speziellen Konstellation.
Lag wohl wirklich an den verschiedenen ath9k chipsätzen in der Mischung des Mesh

2 Likes

Hier sei noch kurz darauf hingewiesen das die TXpower nicht über 17 gesetzt werden DARF weil sonst das wlan nichtmehr hoch kommt nach einem Reboot

Und die Ländereinstellung 00 kann auch keinen Kanal 13.

uci set wireless.radio0.country=BO :wink: für CH13

Hat jemand auch schon mit Dualband-Geräten gespielt?
Laut iwinfo macht mein WDR3600 auf 5Ghz nur müde 12dBm. In der Ländereinstellung „BO“ kommt 5GHz gar nicht mehr hoch.

Hab den 3600 in meiner Verzweiflung mal gepatcht ( http://luci.subsignal.org/~jow/reghack/ ) , dann auf 00, danach hab ich 20dbm auf 2,4 GHz aber immer noch nur 15dbm auf 5 GHz.

Sieh Dir mal das „iw list“ an, da liegt dann auch das Problem begründet, denn mehr als 15dbm machen die 3600 im 5 GHz lower Band aus Gründen™ nicht mit und ins higher Band können wir ohne DFS/TPC Kombi nicht - auch wenn man nach dem Patchen mit voller Sendeleistung auch ohne DFS/TPC ins higher Band könnte.

iw list TP-Link 3600:

            Frequencies:
                    * 5180 MHz [36] (15.0 dBm)
                    * 5200 MHz [40] (15.0 dBm)
                    * 5220 MHz [44] (15.0 dBm)
                    * 5240 MHz [48] (15.0 dBm)
                    * 5260 MHz [52] (15.0 dBm)
                    * 5280 MHz [56] (15.0 dBm)
                    * 5300 MHz [60] (15.0 dBm)
                    * 5320 MHz [64] (15.0 dBm)
                    * 5500 MHz [100] (15.0 dBm)
                    * 5520 MHz [104] (19.0 dBm)
                    * 5540 MHz [108] (19.0 dBm)
                    * 5560 MHz [112] (19.0 dBm)
                    * 5580 MHz [116] (19.0 dBm)
                    * 5600 MHz [120] (15.0 dBm)
                    * 5620 MHz [124] (15.0 dBm)
                    * 5640 MHz [128] (15.0 dBm)
                    * 5660 MHz [132] (15.0 dBm)
                    * 5680 MHz [136] (15.0 dBm)
                    * 5700 MHz [140] (15.0 dBm)
                    * 5745 MHz [149] (19.0 dBm)
                    * 5765 MHz [153] (19.0 dBm)
                    * 5785 MHz [157] (19.0 dBm)
                    * 5805 MHz [161] (19.0 dBm)
                    * 5825 MHz [165] (19.0 dBm)

2,4 GHz:

            Frequencies:
                    * 2412 MHz [1] (19.0 dBm)
                    * 2417 MHz [2] (21.0 dBm)
                    * 2422 MHz [3] (21.0 dBm)
                    * 2427 MHz [4] (21.0 dBm)
                    * 2432 MHz [5] (21.0 dBm)
                    * 2437 MHz [6] (21.0 dBm)
                    * 2442 MHz [7] (21.0 dBm)
                    * 2447 MHz [8] (21.0 dBm)
                    * 2452 MHz [9] (21.0 dBm)
                    * 2457 MHz [10] (21.0 dBm)
                    * 2462 MHz [11] (18.0 dBm)
                    * 2467 MHz [12] (22.0 dBm)
                    * 2472 MHz [13] (22.0 dBm)
                    * 2484 MHz [14] (disabled)

Der Patch bewirkt einfach nur Folgendes:

country 00: DFS-UNSET
        (2400 - 2483 @ 40), (N/A, 30), (N/A)
        (5140 - 5860 @ 160), (N/A, 30), (N/A)
1 Like

bitte macht im Fehlerfalle mal ein
dmesg
was kommen da für Meldungen? Hilft mit gluon eigentlich auch ein
iw dev ibss0 scan
anstelle von
wifi
zum fixen?