Wir brauchen eine FAQ!

Nicht nur mir wird aufgefallen sein, dass es eine Anzahl von „Reizfragen“ gibt, die einen Thread schneller zur Explosion, als man schauen kann.

Was haltet ihr davon, diese Fragen in guter, alter Usenet-Tradition in eine FAQ einfließen zu lassen und anschließend einfach darauf zu verweisen, wenn die Frage gestellt wird? In der FAQ muss ja nicht unbedingt nur eine Sichtweise zu dem Thema stehen.

Eine dieser Fragen ist - Das Freifunk-Angebot führt zu Ruhestörungen. WIe erreiche ich die Abschaltung / Verlegung des Freifunk-Knotens?

Dort können dann die verschiedenen Sichtweisen von „Garnicht, geh sterben!“ bis zu „So kommst du in den Kontakt mit dem Knotenaufsteller.“ aufgeführt werden.

Was haltet ihr davon? Welche Fragen würden für euch in eine FAQ gehören?

14 Likes

Gute Idee.

In eine FAQ gehört jede -noch so dumme Frage-.

In Alternativlos! wird schön erklärt, was alles in eine FAQ gehört.

Gerade fallen mir folgende Dinge ein:

  • Versorgung von Geflüchteten
  • Versorgung von Hotels Störung der
  • Nachtruhe durch Freifunk Benutzer
  • Wie fange ich an?
  • Wo finde ich Freifunker aus meiner Nähe?
  • Wie finden wir Unterstützer und Spender?
1 Like
  • Wie finde ich den Fehler wenns klemmt?
    Ist der uplink tot, oder der dhcp oder der vpn überlastet? Ich hab noch keine sammlung mit statusmeldung oder hilfe es heruaszufinden gefunden.
2 Likes

+1

Darüber habe ich, nach dem Münster-Thread von gestern, auch schon drüber nachgedacht. Zusätzlich scheint es mir ratsam eine Art Verhaltenskodex für FreifunkerInnen aufzustellen. Da die Meldung von Störungen ja primär an die lokale Community gerichtet ist, sollten vielleicht nicht alle drauf losbrabbeln.

Als „Community-Fremder“ sollte man dann eher allgemein Antworten, also verweis auf die (dann existierenden) FAQs, vielleicht der Hinweis, dass das Abschalten von Knoten nicht in unserem Interesse liegt, wir aber bemüht sind eine Lösung zu finden.

Und dann halt noch die Bitte sich etwas zu gedulden, bis sich jemand aus der lokalen Community meldet. Ggf. mit dem Verweis, dass man bereits jemanden aus der lokalen Community auf den Thread aufmerksam gemacht hat (wenn man denn jemanden kennt).

Grüße
Simon

2 Likes

z.B., was ich gestern hatte, ein WDR3600, der partout nicht meshen wollte (aber im Inet hing). Anderen Platz gewählot - dasselbe. Nachdem ich mich dann gewundert hatte, warum mein Handy ein so schlechtes FF Signal hat fiel mir der kleine Schalter für Wireless on/off auf. Ist wohl wer drangekommen…

1 Like

Bitte immer daran denken, dass das Forum nicht von allen Communities in Deutschland (aus Gründen) besucht wird. Ggf. solche Vorschläge auch auf der Mailingliste WLAN-news (?) ankündigen.

1 Like