0.5.4 Testing Images

Moin,

ich habe mal eine Testing-FFNW-Firmware basierend auf Gluon 2014.4[1]
gebaut:

http://dev.freifunk-ol.de/firmware/0.5.4

Es gibt Support für neue Hardware, Private WLAN via Config-Mode wird
unterstützt und fastd ist in der Version 16 vorhanden. v16 unterstützt
salsa2012+umac, welches schneller als salsa2012+gmac und entsprechend
aktiviert wurde.

Frohes Testen!

vg
bjo

[1]Gluon 2014.4 — Gluon 2014.3 documentation

1 Like

Habe es bei mir installiert und es läuft mal wieder etwas runder :smile:

Ich freue mich schon wenn ich wieder in Oldenburg bin und das image testen kann.

Gruß aus Newcastle

Tarek

Wie sieht es denn mit Public v6 aus, um die Nodes von aussen zu erreichen, ist das in Planung?

Wahrscheinlich sind nicht genug public IPv6 Adressen vorhanden :smiley:

Doch doch, da wäre genug Spiel drin xxx:xxx:1001::/48 :wink:

Besten Dank, läuft auf 2 Stück 841Nv9. Einer mit MeshVPN, einer nur mit Wifimesh.
(Der erste war vorher monatelang nur „pingbar“ und liefert jetzt auch wieder dem Netmon Daten.)

Ich glaube, wir wollten eigentlich mal einen Prefix von Euch nutzen. Alternativ tut es wohl auch HE.

läuft bei mir seit zwei Tagen störungsfrei als reiner WLAN Router.
Die Prozesse sind unter „60“, bei den anderen Routern sind sie über „60“.
Ich hab zwar keine Ahnung ob das gut ist, aber das ist mir zuerst aufgefallen.

Ich habe mich auch der FW angenommen und ihn auf meinen 1043 v2 geschmissen. Läuft soweit… Privates WLAN und performance etc. Im Netmon wir er auch angezeigt. Lediglich 2 Dinge sind mir aufgefallen: Der Configmode wirkt optisch noch nicht ganz einwandfrei und vom etwas performanteren Chip im 1043 v2 hatte ich auch mehr erwartet. Messen konnte ich lediglich 10 Mbits zur Supernote. Das kann ja aber noch werden :wink:

Der Flaschenhals wird wo anders liegen. Mit „salsa2012+umac“ sollten selbst auf einem 841v9 schon 15MBit/s möglich sein.
Aber hey… 10MBit/s reicht zumindest für mich mehr als dicke aus.

OffTopic

Klar, aber wir hier in Wittmund arbeiten dran, ein großes Netzwerkmesh (also mesh nicht per WLAN sonder per LAN) zu basteln und da soll nicht jeder Router seine eigene VPN fahren, sondern bald einige wenige leistungsstarke Router mit VPN connecten um den Rest dann nur meshen zu lassen

Hi,

kann man nun ein Privates Wlan, zusätzlich zu dem Freifunknetz, erstellen? Ist die Kommunikation zwischen den einzelnen Netzen dabei möglich?

Nein, eine Kommunikation ist nicht möglich. Das ‚Private WLAN‘ wird mit dem WAN-Port gebridge. Der funkt dann genau so, wie einen zusätzlicher Access Point es tun würde.

Autoupdate erfolgreich erhalten

Ps: danke an alle Bastler

Ich kann aus Wittmund auch sagen: Hat wunderbar geklappt! Alle Router in der Innenstadt haben das Update gezogen und die Performance ist auch leicht besser geworden. Der 1043 v2 performt nun auch perfekt :blush:

Speedtest

Eine Anmerkung oder Fragen habe ich noch: Kann es sein das die W-Lan Interfaces der Router getauscht worden ist? Mesh ist nun über wlan0/wlan1 und nicht wie zuvor wlan0-1/wlan1-1