0xFF Wels.Funkfeuer.at Info

Funkfeuer Wels

Das monatliche Treffen findet jeden letzten Dienstag im Monat im Alten Schl8hof in Wels ab 19:00 statt. . Du findest uns im hinteren Teil des Schl8hof im zweiten Stock.

STATT ICH WILL INS NETZ WIR SIND DAS NETZ

FunkFeuer ist ein freies, experimentelles Netzwerk in Wien, Teilen des Weinviertels (NÖ), Graz, Bad Ischl und jetzt in Wels (sehr frühes Aufbau-Stadium). Es wird aufgebaut und betrieben von computerbegeisterten Menschen. Das Projekt verfolgt keine kommerziellen Interessen.

FunkFeuer ist offen für jeden und jede, der/die Interesse hat und bereit ist mitzuarbeiten. Es soll dabei ein nicht reguliertes Netzwerk entstehen, welches das Potential hat, den digitalen Graben zwischen den sozialen Schichten zu überbrücken und so Infrastruktur und Wissen zur Verfügung zu stellen.

Zur Teilnahme an FunkFeuer braucht man einen WLAN Router (gibt’s ab 60 Euro) oder einen PC, das OLSR Programm, eine IP Adresse von FunkFeuer, etwas Geduld und Motivation.

Wir bauen uns unser Netzwerk selber

(content von FunkFeuer bad ischl übernommen, danke .-) http://ischl.funkfeuer.at/)

Film über Funkfeuer

Die Funkfeuer Initiativen Graz und Bad Ischl drehten einen eigenen Film über die Geschichte, Philosophie und Praxis freier Netze.

[Moderationsänderung: Störende Formatierung entfernt]

2 Likes

Due musst nicht alles fett schreiben, ich lese es auch so…
Es gibt also noch andere aktive OLSR-Netze als Berlin? Hier bekommt man so wenig mit über die Routerwahlen, Performance, evtl. Probleme von OLSR.

Danke für den Hinweis, aber es gibt auch Mitbürger die eine Sehschwäche haben. :wink:

Für die gibt es Zoom…

Ich würde auch gern mehr von Leuten aus der Praxis zu OLRS lesen. Einfach um mal was anderes zu lesen als die täglichen BatAdv-Geschichten Tag für Tag.
Allerdings in einem eigenen Thread…

3 Likes

OLSR ist eine interessante Sache, wo leider viel zu wenig geschrieben wird.

Ist bei Gluon aber ähnlich.
Wir stellen alles auf Gluon um und ich finde Gluon sehr interessant, da es gleichzeitig „so was ähnliches wie Gleichwellenfunk“ und Link mit einem Gerät ermöglicht.

LG.

3 Likes

Ich finde es schön, dass sich jetzt auch Menschen von außerhalb der Bundesrepublik in diesem Forum engagieren wollen. Viel Erfolg!

2 Likes

Als Knotenbetreiber in Berlin und Mitinitiator in Gütersloh (auf Gluon-Basis) sehe ich die Unterschiede fast täglich; wir haben uns Mitte 2014 für Gluon entschieden, da es ein unkoordiniertes Netzwachstum ermöglicht.
Es ist nicht alles Gold was glänzt, auch bei Gluon nicht. Im Grunde sucht man (ich) ein sich selbst organisierendes libre-mesh.org: erster Knoten bietet zwar Mesh, macht aber nur stumpf L3-Routing und gibt willkürliche (v4) IPs. Kommt zweiter Knoten in Reichweite, einigen sich diese auf DHCP-Bereich, bauen batman-adv-Netz auf, announcen dies per L3-Routing. An sich kann das in eigenen batman-Wolken laufen; anders als bei Gluon wären die Wolken ja per L3 untereinander erreichbar. In der Fläche ist das L2-Gebinde eher kontraproduktiv; aber für das Roaming auf einen Platz oder in der Fußgängerzone ist L2 optimal.

4 Likes

Hallo Leute!

Hier einige Fotos von meinem Gluon/VPN Knoten AT5232 Sauldorf und vom Test Standort Kirchberg-Ost.

Grüße Andrea

Mitglied von

www.Wels.Funkfeuer.at

Google+ Connexion : comptes Google
Facebook Redirecting...
Facebook Redirecting...
Flickr Flickr : Le pool 0xff Wels.Funkfeuer.at

10 Likes

Jetzt ist in AT5232 Sauldorf noch die 240 Grad Antenne dazu gekommen und die Antennen 100, 180, 240 Grad sind an einem MIMO 3x3 802.11N Router (TL-wr2543nd) aufgeschalten und die ersten Ergebnisse sind gut.

Die beiden Rundstrahlantennen sind an einem WR-841ND V8 aufgeschalten.

Es wurden für alle 2,4 Ghz Antennen dicke Koaxialkabel (Aircom+ etc,) mit N-Stecker verwendet

LG Andrea

3 Likes

Kleines Update zu Wels.Funkfeuer.at

-jetzt läuft auch ein zweites vm vpn Gateway
-Neu in Braunau Node am Stadtplatz 48
-Neu in Braunau Node in der Linzer Straße 4
-Neu in Wels Node Medienkulturhaus 4x
-Traunleiten wurde erweitert
-Sauldorf um 5Ghz Zugang erweitert
-Alle Nodes auf Gluon 2016 geflasht
-Node Kirchberg wurde behördlich untersagt

Weitere Projekte sind in Planung.

Grüße aus Oberösterreich

Ps.: Funkfeuer Linz baut auch wieder aus.

6 Likes

„Node behördlich untersagt“?
Das macht mich jetzt neugierig.
ggf gern in separatem Thread.

5 Likes

Ich bekomme keine Genehmigung zur Errichtung eines Test Standortes mit kleinem Betonsockel (oder Erdanker), Verteilerkasten, Patchantenne und 50W Solarpaneel.
Das ganze sollte am Rand des Parkplatzes vor dem Hochquellbehälter stehen.

Es sieht fast aus als würde es auch andere Gründe zur Ablehnung geben.
Am Dach des Gemeindehauses befinden sich die 2,4 und 5 Ghz Antennen eines WLAN Providers.

Ich frage mich nur, wo bleibt da das „jeder ist vor dem Gesetz gleich“ für ein Freifunk Projekt!!??

Mein gewünschter Standort (Objekt ist noch nicht in Google Maps!) 48.040654, 13.102813

Wlan Provider Standorte in der Gemeinde:
48.040253, 13.100118 , 48.036518, 13.109450 , 48.040312, 13.114172 , 48.039095, 13.102764

Hotspots des Providers: 48.040253, 13.100118 , 48.039095, 13.102764

1 Like

Vermutlich zahlen die besser…
Aber natürlich nicht, Kickback-Klauseln etc sind ja schließlich verboten.
Vermutlich bekommt die Gemeinde nur im Gegenzug 20 Arbeitsplatzlizenzen Office365 für 6 Monate gratis.
(Oder einen anderweitigen „Vergünstigungs-Deal“, der bei näherer Betrachtung für sich allein schon BäuerInnenfängerei wäre.)

2 Likes

Neuer Node mit 2x WA850RE, 1x WR841N für VPN und ein TL Router mit UMTS Stick (echte Flat). Danke an den Betriebsleiter das leere Lan Verkabelung für Mesh on Lan verwendet werden kann.

Standort: Stadtplatz 48 Inn’s Wirtshaus und Linzerstrasse 4 ATZ Braunau

Aus Gründen des Denkmalschutzes können leider Nodes nur Indoor verwendet werden.
In unmittelbarer Umgebung ist auch Outdoor Empfang möglich.

Liebe Grüße, Andrea

2 Likes

Was ist mit der Nachbar-Pizzeria „ums Eck“ mit den riesigen Fensterflächen bis unter die Decke?
Da geht noch was ! :wink:

1 Like

Der Node Linzerstrasse 4 reicht bis zur Keuzung (Lebenshilfe Shop)

Eine Erweiterung ist derzeit nicht geplant, ausser es würde jemand aus Braunau mit machen.

Mein UMTS Uplink wäre für mehr zu schwach !

Werde aber bei Gelegenheit mal das Lokal im Glashaus besuchen und unser Projekt vorstellen.