Add Gluon Support: Aufgeteilter Prozess Meinungsabfrage

Ich finde, wir sollten zukünftig den Prozess, für neue Geräte bzw. neue Hardwareversion Gluon-Support zu erhalten, aufteilen.
Doof ist doch, daß wir immer nur einzelne Entwickler mit Geräten zuwerfen und dann warten, bis Sie die ganze Arbeit allein machen. Wer Spass am Basteln hat, Interesse, Lust, Verlangen nach einem bestimmten Gerät hat, kann doch loslegen.

Aktuell beschäftige ich mich damit (siehe Thread). Ich bekomme super Unterstützung vom Entwicklerteam, es geht voran und ich lerne jede Menge dabei.

Macht das Sinn?

7 Likes

Halte ich auch für sinnvoller, das sollte den Prozess merklich beschleunigen. Ich stelle mich da auch gerne zur Verfügung. Hatte mir im letzten Jahr dem D-Link DIR-869 EXO vorgenommen und somit auch etwas an Erfahrung dazugewonnen :smiley:

2 Likes

Na dann wären wir zusammen mit @Arwed schon drei :smile:

Bist Du am FFTag da? Wenn ja, schließen wir uns kurz am Samstag in den freien Zeiten…

Leider nicht, aber das bekommen wir so sicher auch hin :slight_smile:

Gute Idee. Ich habe zwar noch gar keine Ahnung von diesem Teil des Freifunk, aber vor 50 Jahren konnte ich auch nicht lesen und schreiben.
Wenn ich irgendwo eine Doku finde, wie es geht, dann bekomme ich auch einen neue Hardware zum Laufen.

Moin

Super Idee!

Gruß

Dann muss ich wohl auch mal in Erscheinung treten :smiley:
Ich melde mich auch freiwillig, da was zu machen, wie es die Zeit erlaubt.
mittlerweile ja schon beim 1043v4 und der AC-Mesh etwas ausgeholfen.

Mit Neoraiders Hilfe und etwas Hirnschmalz kommt man ja meist recht weit :smile:

Gluon und Lede sind beides Gemeinschaftsprojekte und leben davon, das Leute wie wir da mit dranarbeiten, deshalb auch an alle: Macht ruhig mit, man lernt so einiges!

Ich bin auch immer da, um bei den Anfangsschritten mit zu unterstützen. Der #gluon channel auch, und #lede-dev gibts auch!

2 Likes

Auch ich muss nochmal erwähnen, das ich es für sehr wichtig halte den Prozess auf viele Schultern zu verteilen. Es war sehr schön, gemeinsam ein Gerät zu öffnen und festzustellen: der Support ist ja schon fast da.

Wir haben die Möglichkeit, eine Kollektion von Geräten für die Schlachtbank in den nächsten Monaten über Fördermittel zu erwerben, aber nicht die Zeit sie alle anzugehen. Gibt es jemanden der sich für gewisse Geräte interessiert, die wir für diesen Zweck anschaffen & leihweise zur Verfügung stellen könnten? Welche Geräte wären das? (Nur in Deutschland erwerbbare Modelle möglich)

Cheers,
Arwed

1 Like