Alternative zum TL-WDR4300 gesucht


#1

Freifunk München empfiehlt den TL-WDR4300, der ist aber mittlerweile obsolet (d. h. man bekommt keine Neuware mehr).
https://ffmuc.net/mitmachen/
Was wäre denn eine mögliche Alternative mit dual band? Danke.


#2

Tp-link Archer C5/C7.
Aber auch schauen, dass die eigene Community eine Firmware dafür hat.
ggf. z.B. über einen Gebrauchthändler, der immer noch V2 verkauft (vorher nachfragen)


#3

DLink 860L B1geht ganz gut …


#4

Der hier? Für schlappe €11.000 … :wink:


#5

Der Preis kann Irgendwie nicht stimmen wenn man den im Netz auch für < 100€ Findet.

Für Dualband gibt es so Router wie den WDR 4900 oder den WDR 3600 aber die gibt’s grade nur noch in gebraucht bei Ebay

Edit: frag mal bei den Münchnern im IRC Channel nach das ist das beste.


#6

Der TP-Link Archer C7 v4 wird auch von Gluon unterstützt.
Und du bekommst ihn aktuell auch noch gut zu kaufen.

Du müsstest aber die Kollegen aus München fragen, ob Sie dir die passende Firmware bauen oder das selbst machen.


#7

äh, ja, das war das, was ich eigentlich zum Ausdruck bringen wollte. War wohl nichthinreichend verständlich formuliert.


#8

Vielen Dank für die vielen Ideen. Ich werde mir jetzt den Archer C7 v.2 holen, den bekomme ich gebraucht für €60 und er ist zur Münchner firmware kompatibel. :kissing_smiling_eyes:

Die anderen Vorschläge werden von der ffmuc-firmeware nicht unterstützt.